Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bibelforscher warnen: Heute beginnt der Weltuntergang

Deutliche Zeichen

Bibelforscher warnen: Heute beginnt der Weltuntergang

Heute könnte das Ende der Welt beginnen. Davor warnen zurzeit jedenfalls amerikanische Evangelisten. Den eindeutigen Vorboten, so meinen sie, sollen wir heute Abend am Himmel bestaunen dürfen.

Das erste deutliche Zeichen für die Apokalypse soll der heutige Blutmond sein, den wir übrigens auch in Deutschland in voller Pracht zu sehen bekommen werden. Von 21:30 Uhr bis 23:14 Uhr hält sich der Mond heute im Kernschatten der Erde auf – und beschert uns damit die längste (und letzte!) totale Mondfinsternis des Jahrhunderts. Bei einer solchen totalen Finsternis erscheint der Mond zudem in einem mysteriösen Dunkelrot, weshalb man ihn auch als Blutmond bezeichnet.

Darum weist der Blutmond auf die Apokalypse hin

Der amerikanische Evangelisten-Pastor Paul Begley ist einer von vielen Bibel-Predigern, die davon überzeugt sind: Dieses Himmelsphänomen muss auf den Beginn des Weltuntergangs hinweisen! Denn in der Bibel heißt es bei Joel 2:31: „Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des Herrn kommt.“ Klingt doch eigentlich wirklich nach dem heutigen Blutmond, oder? Pastor Begley stellt in seinem
YouTube-Videozur Blutmond-Prophezeiung jedoch auch klar: Die Welt wird nicht an einem Tag untergehen. Mit dem Blutmond beginnt nur die, wie er es formuliert, „Ära der Apokalypse“.

Das spricht dagegen

Allerdings: Es gab ein solches Himmelsphänomen schon mehrfach in diesem Jahr. Ob also allein die besondere Länge der heutigen Mondfinsternis verstärkt auf das Ende der Welt hindeutet, ist also eher fraglich. Sollte die Apokalypse wider Erwarten heute beginnen, müssten wir es jedenfalls laut Bibel-Prophezeiung zusätzlich an einem starken Erdbeben und einer schwarzgefärbten Sonne merken.

Wenn du den Blutmond eher schön als schaurig findest, haben wir hier das perfekte Haarfärbe-Tutorial für dich:

Was hältst du von dieser Prophezeiung? Glaubst du ebenfalls, dass der genannte Bibelvers mit dem heutigen Blutmond in Verbindung stehen könnte? Oder hältst du das alles für Unsinn? Sag uns deine Meinung gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/Ig0rZh, giphy.com

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch