Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Buzz Topics
  3. Erste Badestellen auf Mallorca gesperrt - wegen Fäkalien-Verschmutzung

Wie geht's weiter?

Erste Badestellen auf Mallorca gesperrt - wegen Fäkalien-Verschmutzung

Was gehört zum perfekten Sommerurlaub dazu? Natürlich der Sprung ins kühle Nass. Und welche Insel ist die beliebteste bei den Deutschen? Richtig, Mallorca. Bis jetzt haben viele ihren Sommerurlaub auf der spanischen Insel genossen. Doch das könnte sich ab jetzt ändern. Denn die Abkühlung im Meer könnte schon bald ins Wasser fallen. Warum und was dahintersteckt, erfährst du hier.

Fäkal-Alarm auf Mallorca!

Normalerweise stand einem Sommerurlaub auf Mallorca nichts im Weg. Bis jetzt! Denn in Zukunft könnten sich Urlauber zwei Mal überlegen, ob ihr nächstes Reiseziel tatsächlich die Insel ist. Denn die zuständige Wasserschutzbehörde hat nun eine drastische Verschlechterung der Wasserqualität festgestellt. 2013 waren 97 Prozent der entnommenen Wasserproben „ausgezeichnet”. Mittlerweile sind es nur noch 71 Prozent – der Grund sind Fäkalien im Wasser. Pfui!

Einige Strände sind bereits so stark betroffen, dass sie zum Baden als ungeeignet erklärt wurden. So zum Beispiel der Strand von Brismar in Port d’Andratx und der Strand von Portocolom. Doch was ist der Grund für die schlechtere Wasserqualität? Als Hauptursache nennen Expert*innen die veralteten und maroden Abwassersysteme.

Um einen tollen Urlaub zu haben, muss man oft gar nicht weit reisen:

Urlaub: Wunderschöne Orte in Deutschland, die kaum einer kennt Abonniere uns
auf YouTube

Welche Folgen kann das Baden haben?

Zwei Strände auf Mallorca sind also bereits so verunreinigt, dass man dort lieber nicht mehr Schwimmengehen sollte. Werden es in den nächsten Wochen und Monaten sogar noch mehr? Urlauber*innen sollten die Warnung auf jeden Fall ernst nehmen. Denn die festgestellten Fäkalien im Meer können am Ende zu gesundheitlichen Folgen führen. Übelkeit, Durchfall und Ausschläge sind dabei keine Seltenheit.

Damit der Urlaub nicht komplett im Eimer ist und man am Ende das Hotelzimmer nicht mehr verlassen kann, sollten sich die Gäste auf der Insel wohl lieber eine Alternative zum Baden suchen.

Mallorcas schönste Orte: Die solltest du nicht verpassen!

Mallorcas schönste Orte: Die solltest du nicht verpassen!
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle: Getty Images / slava296

Hat dir "Erste Badestellen auf Mallorca gesperrt - wegen Fäkalien-Verschmutzung" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: