Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Buzz Topics
  3. Nach Preisstreits: Supermarkt verbannt 450 Produkte aus dem Sortiment!

Drastische Entscheidung

Nach Preisstreits: Supermarkt verbannt 450 Produkte aus dem Sortiment!

Edeka-Produkte

Infolge der Inflation zogen viele Hersteller die Preise an, sodass Supermärkte – darunter auch Edeka – die Entscheidung trafen, betroffene Produkte vorerst nicht anzubieten, um die Kunden und Kundinnen nicht mit Mehrkosten zu belasten. Wann die fehlenden Artikel in die Regale zurückkehren, stand bislang in den Sternen. Jetzt gibt es endlich ein Update seitens Edeka, das allerdings nicht gerade positiv ist …

Viele Produkte kehren nicht mehr zurück

Da nach monatelangen Preisstreits noch immer keine Einigung in Sicht ist, hat der Händler beschlossen, ganze 450 Produkte komplett aus dem Sortiment zu nehmen. Laut Edeka sei dieser drastische Schritt keine Übergangslösung oder kurzzeitige Protestaktion, sondern eine dauerhafte Entscheidung. Ob sich Händler und Hersteller eines Tages doch noch einigen können und die beliebten Lebensmittel ihren Weg zurück in die Regale finden, bleibt demnach abzuwarten. Welche Marken und Artikel genau betroffen sind und welche Alternativen Edeka stattdessen anbieten möchte, erfährst du im Video:

Glücklicherweise erscheinen jeden Monat neue Produkte im Supermarkt, die uns den Verlust der Mars-Artikel zumindest ein bisschen vergessen lassen. Auf welche Dinge du dich ab März 2023 freuen kannst, zeigen wir dir hier:

Neue Köstlichkeiten im Supermarkt: Diese 25 Highlights gibt's ab Juli

Neue Köstlichkeiten im Supermarkt: Diese 25 Highlights gibt's ab Juli
Bilderstrecke starten (27 Bilder)

Bildquelle: IMAGO / Funke Foto Services

Hat dir "Nach Preisstreits: Supermarkt verbannt 450 Produkte aus dem Sortiment!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.