Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Buzz Topics
  3. Silvester-Schock: Kein Feuerwerk-Verkauf in vielen Läden!

Jahreswechsel

Silvester-Schock: Kein Feuerwerk-Verkauf in vielen Läden!

Feuerwerk2022

Nachdem es in den letzten zwei Jahren aufgrund der Corona-Pandemie ein bundesweites Feuerwerk-Verbot gab, dürfte die diesjährige Silvester-Böllerei für viele Menschen ein echtes Highlight sein. Heute startet in Supermärkten, Discountern und Baumärkten der offizielle Verkauf von Feuerwerkskörpern – doch immer mehr Geschäfte machen ihren Kund*innen einen Strich durch die Rechnung und verzichten auf das Geschäft mit Raketen und Co. – darunter nun auch die erste Rewe-Filiale.

Aufgrund von Verletzungsgefahr, Umweltverschmutzung und Tierleid steht das Silvester-Feuerwerk schon lange in der Kritik. Genau aus diesen Gründen hat der Filialleiter des Rewe-Markts Kornhof in Dorsten beschlossen, 2022 keine Böller anzubieten, wie auf einem Plakat in der Filiale deutlich gemacht wird: „Wir verzichten 2022 zugunsten der Natur und Rücksicht auf die Tiere auf Umsatz und verkaufen keine Feuerwerksartikel“. Die Rewe-Filiale hat diese Entscheidung zwar unabhängig vom Konzern getroffen, ist aber nicht das erste Geschäft, das diesen Schritt geht. Denn auch viele Baumärkte verzichten mittlerweile auf den Verkauf von Feuerwerkskörpern. In welchen Ketten du vergeblich danach suchen wirst, zeigen wir dir im Video:

Obwohl das Silvester-Feuerwerk eine beliebte Tradition ist, die viele Menschen nicht missen möchten, kann der Jahreswechsel natürlich auch ohne Raketen und Co. etwas Besonderes sein – immerhin gibt es zahlreiche Feuerwerk-Alternativen.

Anzeige

Was wird dir an Silvester passieren?

Bildquelle: IMAGO / MiS

Hat dir "Silvester-Schock: Kein Feuerwerk-Verkauf in vielen Läden!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.