Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kleidung waschen

Deoflecken entfernen: Mit diesen einfachen Hausmitteln klappt es

Deoflecken entfernen: Mit diesen einfachen Hausmitteln klappt es

Weiße Streifen auf dunkler Kleidung oder gelbe Verfärbungen unter den Ärmeln weißer Shirts: Die meisten Deos hinterlassen auf der Kleidung früher oder später ihre Spuren. Oft verschwinden diese auch nach einer Runde in der Waschmaschine nicht. Glücklicherweise gibt es ein paar Hausmittel, die Abhilfe schaffen können.

Wie entstehen Deoflecken und wie lassen sie sich vermeiden?

Deo kann direkt nach dem Anwenden Spuren hinterlassen, die sich meist in Form von weißen Streifen und Flecken äußern. Dabei handelt es sich um Rückstände der Aluminiumsalze und anderer Salze in den Produkten. Die typischen gelben Flecken auf weißen Shirts entstehen hingegen durch eine chemische Reaktion, wenn die Salze im Deo auf die im Schweiß treffen. Sie sind also gewissermaßen Deo- und Schweißflecken in einem.

Deoflecken
Sowohl die weißen als auch die gelben Flecken unter den Achseln entstehen durch Deo.

Zumindest zu einem gewissen Grad kann man die Fleckentstehung dementsprechend verhindern, wenn man auf ein Deo ohne Aluminiumsalze setzt. Hier gibt es mittlerweile bereits viele wirkungsvolle Alternativen. Besonders gut bewertet ist zum Beispiel das Nivea Fresh Natural Deo.

Eventuell kann es sich auch lohnen, ganz auf klassische Deos zu verzichten. Mit einem Deostein gibt es garantiert keine Flecken und auch eine Deocreme kann eine interessante Alternative sein. Wir haben fünf Produkte getestet:

Die besten Hausmittel gegen Deoflecken

Wenn die Deoflecken einmal da sind, ist das Shirt trotzdem nicht zwangsläufig ruiniert. Denn glücklicherweise können einige Hausmittel auch hartnäckige Deoflecken entfernen. Welches Mittel du anwenden solltest, hängt von der Farbe des Stoffs und der Hartnäckigkeit des Flecks ab.

Wichtiger Tipp: Unabhängig für welches Hausmittel du dich entscheidest, wende es auf jeden Fall vor der Wäsche an, denn auch die Tenside im Waschmittel reagieren mit den Salzen und dem Körperfett in den Flecken und können die Verbindung so noch verstärken. Wundere dich jedoch nicht, wenn der Fleck nach der Behandlung mit dem Hausmittel noch nicht ganz verschwunden ist. Die meisten Kleidungsstücke sind erst nach der Kombination aus Fleckenbehandlung und Waschmaschine wieder ganz sauber.

Du willst nicht nur Deoflecken mit Hausmitteln entfernen, sondern noch weitere Putzmittel selber machen. Wir haben ein paar Rezepte für dich:

Deoflecken mit Natron oder Backpulver entfernen

Erste Hilfe gegen Deoflecken erwartet dich in der Küche. Natron und Backpulver haben eine fleckenlösende Wirkung. Allerdings solltest du hier vorsichtig sein, da sie auch entfärbend wirken können. Bei weißen Oberteilen ist das kein Problem. Bei dunkleren Shirts solltest du zunächst an einer unauffälligen Stelle testen, wie das Backpulver auf die Farbe wirkt. Wenn du das Backpulver auf die Flecken aufträgst, gehst du wie folgt vor:

  1. Fleck gut anfeuchten.
  2. Backpulver bzw. Natron draufstreuen und einmassieren.
  3. Am besten über Nacht oder zumindest für vier Stunden einwirken lassen.
  4. Backpulver ausspülen.
  5. Oberteil wie gewohnt in die Wäsche geben.

Deoflecken mit Essigessenz entfernen

Und noch ein Fleckenentferner aus der Küche: Essigessenz. Sie eignet sich vor allem für weiße Deoflecken auf dunkler oder bunter Kleidung und ist weniger aggressiv als Backpulver. Dennoch ist es bei feineren Stoffen sinnvoll, kurz zu testen, wie die Essigessenz sich auf die Fasern auswirkt. Für die Fleckenentfernung gehst du dann am besten so vor:

  1. Mische Wasser und Essigessenz im Verhältnis 4:1 in einer Schüssel.
  2. Weiche das betroffene Kleidungsstück für einige Stunden (am besten über Nacht) in der Mischung ein.
  3. Spüle es anschließend mit kaltem Wasser aus.
  4. Nun kannst du des ganz normal waschen, so geht auch der beißende Essiggeruch wieder raus.

Essigessenz bekommst du in fast jedem Supermarkt. Bei Amazon findest du direkt die große 2kg-Packung: 

SURIG Essig-Essenz 2 kg

SURIG Essig-Essenz 2 kg

Deoflecken mit Zitronensäure entfernen

Der letzte Helfer aus der Küche ist auch gleichzeitig der aggressivste. Zitronensäure ist nur für weiße Kleidung geeignet, da sie Farben schnell ausbleicht. Sie kann aber auch besonders hartnäckige Flecken zuverlässig lösen. Dazu gehst du wie folgt vor:

  1. Zitronensäure in einem Liter lauwarmen Wasser in einer Schüssel auflösen.
  2. Oberteil in die Mischung geben und über Nacht einwirken lassen.
  3. Oberteil gründlich mit kaltem Wasser ausspülen.
  4. In der normalen Wäsche mitwaschen.

Zitronensäurepulver in Bio-Qualität bekommst du für 5,36 Euro bei Amazon

HEITMANN pure Reine Citronensäure: Ökologischer Bio-Entkalker - Pulver, 1x 350 g

HEITMANN pure Reine Citronensäure: Ökologischer Bio-Entkalker - Pulver, 1x 350 g

Deoflecken mit Gebissreiniger entfernen

Ein etwas ungewöhnlicher, aber sehr wirkungsvoller Fleckentferner, der auch bei Deoflecken helfen soll, ist Gebissreiniger. Auch hier gilt allerdings wieder: Du solltest ihn nur bei weißer Kleidung verwenden. Der große Vorteil hierbei liegt darin, dass er nur sehr kurz einwirken muss. Denn die Anwendung ist ganz leicht:

  1. Zwei Gebissreiniger Tabletten in ca. einem Liter lauwarmen Wasser in einer Schale auflösen.
  2. Oberteil für ca. 15 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  3. Oberteil ausspülen und anschließend wie gewohnt waschen.

Deine Zähne sind noch intakt und du hast entsprechend keinen Gebissreiniger zuhause? Kein Problem: Bei Amazon kriegst du die Tabs schon für 3,89 Euro. 

Corega Gebissreinigungs-Tabs

Corega Gebissreinigungs-Tabs

Hier zeigen wir dir Tipps, wie du weniger schwitzt:

Spezielle Fleckenentferner

Neben diesen Hausmitteln gibt es natürlich noch einige spezielle Fleckenentferner von Waschmittelherstellern. Von Dr. Beckmann gibt es zum Beispiel einen Fleckenteufel, der speziell für Rost-, Deo- und Schweißflecken gedacht ist.

Auf Amazon gibt es die Flasche bereits für 1,95 Euro.

Dr. Beckmann Fleckenteufel Rost & Deo

Dr. Beckmann Fleckenteufel Rost & Deo

Gegen Flecken bewehrt, hat sich außerdem Gallseife. Auch bei Deoflecken ist die Behandlung mit dem natürlichen Fleckenentferner einen Versuch wert.

Dr. Beckmann Gallseife Stück (1 x 100 g)

Dr. Beckmann Gallseife Stück (1 x 100 g)

Am besten behandelst du deine Deoflecken möglichst schnell, so hast du die besten Chancen, sie wieder vollständig loszuwerden. Denn mit jeder Wäsche arbeitet sich die Verbindung tiefer in den Stoff ein.

Richtig Staubsaugen: 8 typische Fehler, die du nicht machen solltest

Richtig Staubsaugen: 8 typische Fehler, die du nicht machen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

istock/PeopleImages, yokeetod

Hat Dir "Deoflecken entfernen: Mit diesen einfachen Hausmitteln klappt es" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich