Susanne Falleram 15.05.2018

Schwarze Bikinis? Laaaangweilig. 2018 setzt sich ein Trend in Sachen Bademode durch, der die knappe Strandbekleidung definitiv noch heißer macht: Bikinis und Co. trägt frau jetzt nämlich in Nudetönen.

Models und It-Girls wie Bella Hadid, Carolyn Murphy und Kylie Jenner machen den Nackt-Trend vor. Heißt: Bald wird man die fleischfarbene Swimwear wahrscheinlich überall sehen. Hier siehst du in schon mal in Form eines knappen Bikinis:

A post shared by 🦋 (@bellahadid) on

Und hier als Badeanzug:

Shoppe den Trend nach: Hier* bekommst du einen Nude-Bikini, hier* einen Badeanzug in der Trendfarbe!

Bikinis in Beige: Schön oder scheußlich?!

Eine gewisse Art von Sexappeal hat die hautfarbene Bademode ja. Zumindest sieht es von weitem so aus, als sei man nackt, und das hat ja durchaus einen gewissen Reiz. Natürlich kann man das auch andersrum sehen: Will man unbedingt in einem Bade-Outfit herumlaufen, das aussieht, als hätte man keines an? Nicht jedem gefällt der Fake-FKK-Look.

Und so ist dieser Bademoden-Trend wohl auch wieder Geschmackssache, ebenso wie String-Bikinis beispielsweise. Übrigens kannst du den Trend auch mitmachen, ohne dass du dich nackig fühlen musst: Wähle einfach einen dunkleren oder helleren Beigeton, der sich klar von deiner Hautfarbe absetzt. Schon entschärfst du den Look!

Vacation Mood 🌸🌸 #ivebeenbobbled

A post shared by Bobbles & Lace (@bobbles_and_lace) on

Dich überzeugen Nude-Bikinis und -Badeanzüge so gar nicht? Dann sieh dir doch noch diese 11 tollen Bikini-Trends 2018 an. Du wirst sie garantiert lieben!

Pssst: Bikini muss es natürlich nicht immer sein…

9 Badeanzüge, die heißer sind als jeder Bikini!

Nude-Bikinis: Absolut dein Fall und jetzt schon der Strandliebling für diesen Sommer oder einfach nur furchtbare Oma-Bademode, was meinst du? Wir sind auf deine ehrliche Meinung in den Kommentaren gespannt.

Bildquelle:

Getty Images/Fabiano Silva

Hat Dir "Quasi nackt: Bikinis in Nudetönen sind jetzt angesagt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?