HomepageForenDiät ForumMittel gegen Magenknurren?

Mittel gegen Magenknurren?

Lilo1993am 13.01.2012 um 15:07 Uhr

Hallo.
also….eigentlich ist es eine bescheuerte frage, aber ich finde nix im netz dazu.
ich gehe in die 12.klasse (also noch zur schule) und seit neuestem knurrt mein magen ständig. besonders im unterricht wenn alles still ist. aber im moment läuft bei mir einfach nichts gut und ich habe überhaupt keinen hunger und will auch gar nicht wirklich was essen. wieso knurrt mein magen obwohl ich keinen hunger habe?? und hat jemand ne idee wie ich es wegbekommen könnte, OHNE zu essen?

Nutzer­antworten



  • von Erdbeere1988 am 30.01.2012 um 13:24 Uhr

    also der unterschied ist appetit und hunger….der körper verlangt nährstoffe usw und wenn der magen leer ist hat man hunger…aber das heißt nicht das man appetit hat ^^ also kein verlangen nach etwas….aber du solltest schon unbedingt was essen…das ist dass einzige was bei magenknurren hilft ^^

  • von badgirl2501 am 16.01.2012 um 10:29 Uhr

    Kenne das… Dein Körper ist hungrig… dein Kopf aber nicht! Gib dir halt nen Ruck und iss `ne Kleinigkeit, kannst ja immer mal ne Banane oder nen Müsli Riegel essen, dass tut keinem weh und sättigt auch ein bisschen^^

    Mein Magen ist manchmal aber auch laut, obwohl ich was gegessen hab, der verwertet es dann wohl gerade…Allerdings klingt es bei dir so, als hättest du keine Lust, überhaupt was zu essen und das ist ja wohl der falsche Weg :/

    Zwing dich halt einfach^^

  • von Alextchu am 15.01.2012 um 22:59 Uhr

    ich kenne es von mir so: auch wenn ich keinen hunger habe, kann es sein, dass mein körper hunger hat. dann knurrt er.
    du kannst deinen bauch mit wasser und ähnlichen fühlen oder am besten: essen. es passt immer was rein 😛

  • von scharlatan am 14.01.2012 um 00:53 Uhr

    also ich denke, nur essen hilft. wenn mein magen leer ist, dann knurrt er, weil halt nix drin ist (weiß nicht wie aber dadurch entstehen ja die geräusche).

  • von Luna321 am 14.01.2012 um 00:51 Uhr

    Dein Magen knurrt, weil er leer ist. Dein Körper signalisiert dir, dass er Essen BRAUCHT- auch wenn du keinen Hunger spürst. Magenknurren entsteht durch ständige, natürliche Bewegung des Magens, wenn nur Luft drin ist.

  • von MissEistee am 13.01.2012 um 18:39 Uhr

    deshalb sollte man auch anführungszeichen benutzen wenn man was zitiert…
    ich hatte ne zeit wo ich auch kaum was gefrühstückt habe und danach wars mir übel… mein bauch brauch was zum arbeiten 😀 hatte trotz allem kurz vor der pause immer riesenhunger, hab da auch noch mal gefrühstückt 😉
    jeder sollte das selbst wissen aber für mich ist es eben auch sehr wichtig zu hause noch zu frühstücken

  • von cloudyleinchen am 13.01.2012 um 18:35 Uhr

    Oh..okay..sorry, du hast ja nur von der elke da unten zitiert 😉

  • von cloudyleinchen am 13.01.2012 um 18:34 Uhr

    @vorposterin:
    Schwachsinn. Ich esse frühs nie etwas, weil ich es nicht runterkriege. Als mein Freund mal eine Woche da war, hab ich jeden Morgen mal mitgefrühstückt und mir was reingezwängt, nach der Woche war ich froh, wieder nur mein Käffchen zu trinken und gespannt aufs Mittagessen zu warten. Also nix mit Gewohnheitssache.

  • von STEFFI2010 am 13.01.2012 um 18:32 Uhr

    wie die anderen bereits gesagt haben : wenn möglich etwas (kleines) essen,oder genug trinken.

    @ Elke_München Fakt ist: wenn du morgens ausreichend Frühstückst, kriegst du auch kein Magenknurren. Die Ausrede “ich kriege morgens nix runter” ist faul, Frühstück ist reine Gewöhnungssache.

    also 1. ich bin zwar kein arzt,doch ich denke,auch menschen,welche frühstücken kann ab und zu mal der magen knurren ^^

    und 2. du hast ja wohl nen knall?! wer morgens keinen hunger versührt sollte isch bestimmt nicht zwingen etwas zu frühstücken!
    ich selbst esse morgens nie etwas,und ich höre oft genug,das dies die wichtigste mahlzeit überhaupt ist und blabla.. mag schon sein, aber 1. ich lebe noch 😉 und 2. wenn ich keinen hunger habe esse ich bestimmt nichts..musste ich früher immer,und mir war danach speiübel..das brauche ich nicht !! und niemand sollte sich dazu zwingen, wer nicht will oder kann, soll es lassen

  • von jullileinchen am 13.01.2012 um 18:19 Uhr

    ESSEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • von Smeesy am 13.01.2012 um 16:13 Uhr

    der knurrt, weil du unregelmäßig ist. also änder das

  • von MissEistee am 13.01.2012 um 16:00 Uhr

    ess gesund und reichhaltig, so dass du während der stunde keinen hunger bekommst. aber kurz vor der pause ist das doch eigentlich normal und nichts schlimmes?

  • von nikaaaa am 13.01.2012 um 15:57 Uhr

    man muss nicht immer hunger haben, damit der magen knurrt… bei mir war das auch mal ne zeitlang (ist meinchmal immer noch so). Das ist dann auch kein richtig krurren, keine ahnung wie man das erklären soll. Aber am hunger liegt es nicht. keine ahnung was man dagegen machen kannAber trotzdem sollte man “normal” essen, auch wenn man nicht will, auch wenn man keinen hunger hat….

  • von Feelia am 13.01.2012 um 15:41 Uhr

    naja du musst essen?!is dir klar oder?!wenn mein magen knurrt,heißt dass,dass er leer ist und nix zu tun hat-ergo hat man hunger.
    aber du scheinst aufm besten weg in ne esstörung zu sein-also pass auf dich auf!
    und man kann sich auch ohne hunger zu haben zum essen zwingen.spreche aus erfahrung…^^

  • von lucy_18 am 13.01.2012 um 15:26 Uhr

    Ja das liegt natürlich daran, dass du nichts isst, ist doch logisch^^ Das Magenknurren entsteht, weil der Magen leer ist und da Luft `herumgewirbelt` wird http://de.wikipedia.org/wiki/Magenknurren
    Du verwechselst Hunger mit Appetit, also einfach trotzdem was essen, auch wenn du nicht wirklich Appetit hast, dann hört das Magenknurren auf. Und wenn du wirklich gar nichts runterkriegst (was ich nicht glaube), dann trink Wasser.

  • von tintenherzchen am 13.01.2012 um 15:20 Uhr

    @Elke: Rein interessehalber – was ist denn der Unterschied? Bzw was ist psychischer Hunger? 🙂

  • von Elke_Muenchen am 13.01.2012 um 15:19 Uhr

    Naja wenn man erst mal den Unterschied zwischen psychischem und physischem Hunger kennt…

    Fakt ist: wenn du morgens ausreichend Frühstückst, kriegst du auch kein Magenknurren. Die Ausrede “ich kriege morgens nix runter” ist faul, Frühstück ist reine Gewöhnungssache.

  • von tintenherzchen am 13.01.2012 um 15:16 Uhr

    Viel Wasser trinken!

  • von schmusemaus821 am 13.01.2012 um 15:15 Uhr

    Naja, generell musst du ja schon etwas essen, jedoch bedeutet Magenknurren ja nicht gleich, dass du hungrig bist. Versuch es sonst mal mit einem Wärmekissen und lass es länger auf deiner Magenregion liegen

Ähnliche Diskussionen

Mittel zur Gewichtszunahme Antwort

love2bmom am 14.02.2014 um 08:01 Uhr
Hi ihr Lieben, kennt ihr ein gutes Mittel zur Gewichtszunahme? Ich hab wirklich zu wenig auf den Rippen und werde ständig krank, kann aber essen wie ich will und nehme nicht zu! 🙁

Mittel zum Zunehmen! Apotheke? Antwort

QueenLondon am 13.02.2014 um 12:00 Uhr
Hallo! Auch wenn das einige von euch wahrscheinlich nicht nachvollziehen können, ich habe Untergewicht und fühle mich total unwohl damit. Ich will nicht auf meinen Sport verzichten, da ich schon seit 5 Jahren...