Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Schnelles Sättigungsgefühl oder garnichts essen

Hallo ihr.
Ich heiße Ramona und bin 21 jahre alt. 165 cm gross und wiege 49/50.
Mein problem ist, dass ich morgens nichts essen kann.
Wenn ich was esse wenn auch nur was kleines wird mir schlecht und wenn ich garnichts frühs zu mir nehme
Wird mir auch schlecht. Wenn ich tagsüber hunger bekomme und was esse tritt bei mir sehr schnell
das Sättigungsgefühl auf. (Schaffe nicht einmal eine normale portion)
Mein problem ist auch das ich essen will aber nicht kann und
Bevor ich zum Arzt gehe wollte ich gerne eure Meinungen und Vorschläge hören.
Und vllt ursachen die bei mir dieses auslösen.
Danke euch schon mal im voraus.

Ps. Ich bin nicht schwanger

Lg!

von Girl_next_Door am 10.04.2014 um 07:42 Uhr
Kein Plan, was das sein könnte. Dass dir schlecht wird, kann ein Zeichen für ne Intoleranz sein (zB Milch oder Fructose), aber das hat ja mim Sättigungsgefühl nichts zu tun...
Geh einfach mal zum Doc.
von manndy am 10.04.2014 um 10:10 Uhr
ich würde an deiner stelle auch mal ein allergietest machen.... und sonst als kleinen tipp für das frühstück... mach dir doch einen jogurt- oder fruchtdrink.
von etrikolus am 10.04.2014 um 10:22 Uhr
Ich hatte das gleiche Problem, als ich eine stressbedingte Magenschleimhautentzündung hatte. Wobei ich generell nie frühstücken kann, davon wird mir immer übel.
von mali_andjeo am 10.04.2014 um 12:23 Uhr
Ich schließe mich auch meinen Vorrednerinnen an...
Ich hatte das gleiche Problem,konnte oft nichts frühstücken, dadurch ist mir dann beim Busfahren zur Schule schlecht geworden... richtig blöd
War bei zig Ärzten und alle haben gesagt ich hätte Schulangst und solle es mal mit Baldrian versuchen... :/ hab mich selbst schon total in Frage gestellt, bis ein Arzt dann auf die Idee gekommen ist mal eine Magenspiegelung machen zu lassen... tja was soll ich sagen, genetisch veranlagte Magensäureüberproduktion und eine daraus resultierende Magenschleimhautreizung, dafür habe ich jetzt Tabletten :) zusätzlich ist dann noch einige Wochen später eine Laktoseintoleranz festgestellt worden
Mittlerweile kann ich fast normal essen und habe endlich 10kg zugenommen und somit Normalgewicht :)
von MareikeKoch am 10.04.2014 um 12:33 Uhr
Hallo liebe Monale1n, mit deinem Gewicht und deiner Größe liegst du bereits im Bereich des Untergewichts. Von daher solltest du dir unbedingt professionellen Rat von ärztlicher Seite holen und dich mal komplett untersuchen lassen. Die Symptomatik, wie du sie schilderst, kann auf viele Dinge hindeuten, so steht der Verdacht eines Reizmagens und/oder Reizdarms, eine allergische Reaktion oder "nur" eine Unverträglichkeit auf einen bestimmten Inhaltsstoff. Daher sollte der Arzt wenn möglich, sämtliche Untersuchungsmaßnahmen wie Ultraschall, Magen- und Darmspiegelung und auch ein Allergietest auf LM durchführen. Bis dahin solltest du versuchen, immer mal kleine Portionen über den Tag verteilt zu essen, um wenigstens einen Teil deiner Kalorien aufzunehmen. Wenn das nicht klappt, so versuche manche LM püriert als „Smoothie“ aufzunehmen. Ebenfalls empfehlenswert wäre mal ein Ernährungsprotokoll aufzuschreiben, um herauszufinden ob alle LM Beschwerden hervorrufen, oder ob diese nur bei bestimmten LM verstärkt, bei anderen vielleicht weniger stark auftreten.
Viel Erfolg und liebe Grüße wünscht Mareike vom MetaCheck-Expertenteam!
von Monale1n am 10.04.2014 um 17:25 Uhr
Ich danke euch allen für die Tipps und vermutungen. daher werde ich schnellstmöglich einen Arzt aufrufen. Fühle mich damit echt nicht wohl und will unbediiingt das es aufhört.

Danke!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich