Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Selbstbefriedigung trotz Freund

Hallo Zusammen,

ich hab da ein Problem und verlass mich auf euren Rat. Diese Sache ist mir schon etwas peinlich, deswegen habe ich mich für die Gruppentherapie entschieden.

Ich bin mit meinem Freund schon seit 2 Jahren zusammen und wir sind sehr glücklich. Auch im Sexualleben läuft alles perfekt. Wir sehen uns so alle 2 -3 Tage und schlafen dann auch miteinander. Manchmal sehen wir uns auch nur einmal in der Woche, wenn wir beide viel zu tun haben.

Wenn er dann nicht da ist oder wenn wir uns ein paar Tage nicht gesehn haben, habe ich das Bedürfnismich selbst zu befriedigen. In dem Moment ist es für mich das Richtige, doch danach empfinde ich es als falsch meinen Freund gegenüber.

Was meint ihr? Es ist doch eigentlich vollkommen normal es sich selbst zu machen auch wenn man in einer Beziehung ist? Meint ihr ich sollte es meinen Freund erzählen?

von lovelyheart am 19.01.2011 um 11:56 Uhr
es ist doch normal sich selbst zu befriedigen, wenn der freund nicht da ist. es gibt viele menschen die sowas machen und ich denk mal dein freund macht es auch...frag ihn einfach mal^^
und was deine frage angeht, ob du ihm das erzählen sollst. ja mach das :D er wird sich freuen^^
von mondenkind89 am 19.01.2011 um 11:58 Uhr
ist doch völlig normal, das hat doch mitt deinem freund nichts zu tun. und ich wette hundertpro, dass das dein freund auch macht ;)
von mondenkind89 am 19.01.2011 um 11:58 Uhr
*mit
von MissAnalena am 19.01.2011 um 11:59 Uhr
Das nennst du ein Problem? Macht doch jeder! Meinste, er macht das nicht? Ist doch nix schlimmes ;-)
von Evil_Monkey am 19.01.2011 um 14:52 Uhr
Ist doch vollkommen normal. Dein Freund machts sicherlich auch^^

Mein Freund und ich wohnen zusammen und trotzdem mach ichs mir selber, wenn er mal nicht da ist oder später ins Bett kommt^^ Wir machens auch oft zusammen :-P Wo liegt das Problem?

von Ardalia am 19.01.2011 um 15:00 Uhr
das ist eines der dinge, die ich erst hier in der EL kennen gelernt habe: schuldgefühle wegen selbstbefriedigung.
ich wär vorher niemals auf die idee gekommen, mir darüber gedanken zu machen. das ist doch etwas vom normalsten der welt!
dein freund macht es sich bestimmt auch ab und zu selbst. wenn du willst, kannst du mit ihm darüber reden, oder auch nicht. das ist nicht so ne grosse sache, wie du denkst.
von Hazel am 19.01.2011 um 15:53 Uhr
Also mein Freund fände es toll wenn ich das machen würde, doch leider kann ich dem ganzen nichts abgewinnen. ;) Also erzähls deinem Freund ruhig.
von suhsi am 20.01.2011 um 11:20 Uhr
also ich glaub, dass es dein freund öfter machts als du.
ist völlig normal, und absolut in ordnung. meiner erfahrung nach stehen männer sogar total drauf, wenn du es dir selber machst.. :D
von Feelia am 20.01.2011 um 11:30 Uhr
hä?und wo is da das problem?!jeder kann,egal ob er in ner beziehung ist oder nicht,es sich so oft selber machen,wie er will!da is nix dabei und grund es ihm zu sagen gibts auch nicht mMn,weils eh jedem klar is,dass mans tut.aber du kannst es ihm sagen und es dir mal vor seinen augen selber machen,da stehen einige sehr drauf...;-)
von Danschi am 20.01.2011 um 12:19 Uhr
Wenn du dich dich selbstbefriedigst hat das nichts mit deinem Freund zu tun. Wieso solltest du auch ein schlechtes Gewissen haben...du betrügst ihn nicht. Es ist ein Unterschied ob man Sex mit sich selbst oder dem Freund hat. Beides gehört zur Sexualität dazu. Er beschäftigt sich sicher auch mit sich selbst. Das tun die meisten... Wenn es dir Spaß macht.Wieso nicht.
von Blairchen am 20.01.2011 um 20:05 Uhr
wenn dus ihm erzählst, fände er das wahrscheinlich eher geil

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich