So schön!

„Blonde Roast“ ist die Trend-Haarfarbe für Blondinen

„Blonde Roast“ ist die Trend-Haarfarbe für Blondinen

Nach „Toasted Coconut Hair“ und der Trendfarbe „Aurora“ gibt es jetzt einen ganz neuen Trend, der vor allen Dingen Blondinen gefallen wird: „Blonde Roast“. Was erst einmal wie eine neue Kaffeesorte klingt, ist die perfekte Haarfarbe für blondes Haar.

Wenn du bei Starbucks einen „Blonde Roast“ bestellst, bekommst du einen milden, leicht gerösteten Kaffee mit einer gewissen Würznote und einem Schuss Milch. Das schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch toll aus. Klar, dass Haarstylisten das sanfte, warme Braun deswegen zur neuen Trendfarbe für den Herbst erklärt haben.

Das Besondere: Das Braun wird mit aschig, leicht metalligen Blondtönen gemischt und entweder mit einem sanften Farbverlauf oder Strähne für Strähne ins Haar eingearbeitet. So entsteht ein besonders natürlicher Look ohne starke Kontraste. Denn die sind nicht erwünscht. Durch die verschiedenen Schattierungen und Highlights wirkt das Haar voluminöser und glänzt schön.

So ein tolles Ergebnis erfordert natürlich Geschick und vor allen Dingen das geübte Auge eines Profis. Für den perfekten „Blonde Roast“-Look solltest du also auf jeden Fall zum Friseur gehen! Nur er weiß, welche Farbnuancen am besten zu deinem Typ passt und hat Erfahrung mit der speziellen Balayage-Technik.

Mehr Inspiration gefällig? Hier sind weitere tolle Blond-Töne:

Schon gewusst? Diese 14 Blondtöne gibt es!

Schon gewusst? Diese 14 Blondtöne gibt es!
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

Was sagst du zu der neuen Trendfarbe? Sind dir das zu viele Haarfarben oder könntest du dir vorstellen „Blonde Roast“ selbst zu tragen? Wir sind auf deine Meinung in den Kommentaren gespannt!

Bildquelle:

Unsplash/Brittani Burns

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich