Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Unverzeihlich

Diese Dinge sind schlimmer als ein Seitensprung

Diese Dinge sind schlimmer als ein Seitensprung

Wenn Du schon mal betrogen wurdest, wirst Du wissen, dass dieses Gefühl einfach schrecklich ist. Das Vertrauen in Deinen Partner ist zutiefst erschüttert und es ist nur mit sehr viel Mühe von beiden Seiten möglich, dieses wiederaufzubauen. Viele Beziehungen zerbrechen daher selbst an einem einmaligen, ungeplanten sexuellen Ausrutscher des Partners. Andere Paare hingegen schaffen es, sich zu verzeihen, aus ihren Fehlern zu lernen und gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen. Legt Dein Partner jedoch eines der folgenden, unverzeihlichen Verhaltensmuster an den Tag, solltest Du dringend die Reißleine ziehen.

1. Sich den Partner warmhalten

Nein, mit warmhalten meinen wir natürlich keine lange Umarmung in einer kalten Winternacht, sondern die unsägliche Respektlosigkeit, wenn Dein Partner nicht mit Dir Schluss macht, bis er „etwas Besseres“ gefunden hat. Wenn er bereits seit Längerem weiß, dass Du nicht die Frau fürs Leben bist, er aber dennoch aus Bequemlichkeit keinen Schlussstrich zieht, beraubt er Dich der Möglichkeit, jemanden zu finden, der Dich wirklich wertschätzt. So ein berechnendes Verhalten ist viel schrecklicher, als ein sexueller Ausrutscher.

2. Körperliche Gewalt

Zu diesem Punkt muss man nicht viel sagen. Schlägt Dich Dein Partner oder fügt Dir auf andere Weise körperliche Gewalt zu, gibt es dafür keine Entschuldigung.

3. Emotionale Manipulation

Kennst Du das: Er lügt Dich an, Du konfrontierst ihn damit und am Ende hat er Dich irgendwie davon überzeugt, dass es Deine Schuld ist oder dass Du Dir alles einfach nur eingebildet hast? Egal, auf welche Fehler oder Respektlosigkeiten Du ihn hinweist, er schafft es irgendwie, den Spieß umzudrehen oder sich mit großem Theater aus der Nummer herauszureden? Dann warst Du auch schon Opfer des sogenannten „Gaslighting“ – einer Art der emotionalen Manipulation, die im schlimmsten Falle dazu führt, dass Du große Hemmungen entwickelst, Kritik zu äußern oder Probleme anzusprechen. Wenn ein Paar erst einmal diese Dynamik entwickelt hat, ist es sehr schwer, dort wieder herauszukommen, denn Eure Konflikte werden durch sein „Gaslighting“-Verhalten niemals gelöst. Sollte er sich weigern, mit Dir in eine Paartherapie zu gehen, solltest Du allen Mut zusammennehmen und einen Schlussstrich ziehen.

4. Absolutes Desinteresse

Dein Partner interessiert sich nicht für Deine Hobbys? Nicht schön, aber auch das kann eine Beziehung überstehen. Wenn er sich jedoch auch nicht dafür interessiert, ob es Dir gut oder schlecht geht, ob Du Stress mit Freunden, endlich die lang ersehnte Gehaltsbeförderung bekommen oder ein krankes Familienmitglied hast, sollten bei Dir die Alarmglocken schrillen. Oder deutlicher formuliert: Wieso genau hast Du mit diesem Gefühlskrüppel immer noch nicht schlussgemacht?

Noch mehr No-Gos in einer Beziehung verraten wir dir im Video:

Bildquelle: iStock/arvitalya

Hat Dir "Diese Dinge sind schlimmer als ein Seitensprung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich