Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bitte kein Ghosting! Diese Nachrichten kannst du stattdessen schreiben

Fieser Dating-Trend

Bitte kein Ghosting! Diese Nachrichten kannst du stattdessen schreiben

Dating, jemanden kennenlernen, Schmetterlinge im Bauch ... all das sind grundsätzlich schöne Dinge. Dinge, die Spaß machen. Der Spaß kann allerdings leider genauso schnell wieder vorbei sein. Nämlich dann, wenn sich einer von beiden dazu entscheidet, dass das Kennenlernen dann doch nicht so dolle war. Anstatt das der anderen Person aber einfach ehrlich und offen zu kommunizieren – passiert einfach gar nichts.

Also wartest man vergeblich auf eine Nachricht oder Antwort. Es ist eindeutig: Ghosting ist verdammt noch mal richtig sch****! Damit dieser fiese Dating-Trend endlich mal aus der Welt geschafft wird, haben wir Nachrichtenvorschläge für dich, die du beim nächsten Mal schreiben könntest oder solltest, bevor wieder jemand geghostet wird!

5 Nachrichten, die du schreiben kannst, anstatt zu ghosten!

Noch mal kurz zusammengefasst: Ghosting bedeutet, dass man eine Person einfach so von heute auf morgen ignoriert. Man reagiert weder auf Anrufe noch auf Nachrichten der anderen Person. Ohne eine Erklärung bricht man den Kontakt ab. Um das zu umgehen, kannst du lieber eine der folgenden Nachrichten schreiben:

#1 Einfach ehrlich

„Hey Xy, ich möchte einfach direkt ehrlich zu dir sein. Unsere Gespräche waren zwar echt gut, aber ich kann mir da einfach nicht mehr vorstellen. Ich wünsche dir trotzdem weiterhin alles Gute.“

#2 Neuer Fokus

„Hi. Danke für unsere tollen Treffen, aber ich habe jemand anderes kennengelernt und möchte mich gerade gerne nur auf diese Beziehung fokussieren. Danke für dein Verständnis und alles Gute für die Zukunft.“

Neben dem Ghosting gibt es aber leider noch weitere echt fiese Dating-Trends. Wir zeigen dir, worauf du unbedingt achten solltest!

#3 Schluss mit Dating

„Hey. Ich merke einfach, dass ich gerade an einem anderen Punkt in meinem Leben stehe und mir andere Dinge gerade wichtiger sind als Dating. Ich hoffe, du kannst das akzeptieren und nachvollziehen. Danke, für deine Zeit!“

#4 Konzentration auf mich

„Hey. Ich hoffe, dir geht es gut! Ich möchte von vornherein ehrlich zu dir sein: Ich habe festgestellt, dass es aktuell das Beste wäre, wenn ich mich auf mich selbst konzentriere und gerade niemanden date. Das liegt nicht an dir persönlich, sondern einfach an meiner aktuellen Einstellung. Es tut mir leid und ich wünsche dir nur das Beste für die Zukunft!“

#5 Es reicht nicht

„Hi XY. Tut mir echt leid, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich musste erst mal über alles nachdenken, was so passiert ist. Und ich muss sagen, dass ich zu dem Fazit gekommen bin, dass es von meiner Seite aus einfach nicht für mehr reicht. Ich merke einfach, dass ich mich aktuell nicht festlegen möchte. Danke, für dein Verständnis. Ich wünsche mir sehr, dass du glücklich wirst.“
Egal, wie oder was du schreibst – die Hauptsache ist, dass du einfach ehrlich bist und ganz offen kommunizierst, was in deinem Kopf gerade abgeht. Selbstverständlich ist das nicht immer einfach, aber es ist tausend Mal besser, als die andere Person einfach unwissend zurückzulassen. Denn wenn man einfach so ignoriert wird, kann das ganz schön am Selbstbewusstsein nagen. Dating ist generell nicht immer einfach! Wir zeigen dir, welche Fehler du in Zukunft vermeiden solltest.

Achtung, diesen Dating-Fehler machst du laut Sternzeichen immer!

Achtung, diesen Dating-Fehler machst du laut Sternzeichen immer!
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash / Keren Levand

Hat dir "Bitte kein Ghosting! Diese Nachrichten kannst du stattdessen schreiben" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich