Shinder Website
Juliane Timmam 13.02.2017

Die Auswahl an Dating-Apps wird jeden Tag größer: Es gibt die App Hater für Misanthropen, Bumble für die Frau, die gerne selber den ersten Schritt macht und den Klassiker Tinder. Übers Handy sollen Singles aus aller Welt die große Liebe finden. Doch ein Mann hatte nach langer Suche keine Lust mehr, bei dem ganzen Dating-Irrsinn nur einer von vielen zu sein und entwickelte kurzerhand seine eigene Dating-Website – dort ist er jetzt der einzige Kandidat.

Gestatten, Shed Simove. Er ist 45 Jahre alt, Produktdesigner, Motivationscoach, Buchautor – und Single. Nachdem er etliche Dating-Apps ausprobiert hat, entschied er sich, seine eigene Web-App zu entwickeln, um sich bei den Damen direkt vorzustellen. Wie soll man sonst im Single-Dschungel zwischen all der interessanten Konkurrenz herrausstechen?

Den Einen oder Keinen

Für seine Web-App gilt das Motto: Qualität vor Quantität. Wenn Du ihn kennenlernen willst, musst Du Dich auf Shinder.me mit Deinem Facebook-Profil anmelden. Dann bekommst Du ein einziges Profil zu sehen, das von Shed. Wischst Du nach links, war es das mit Euch beiden schon wieder, aber wischst Du nach rechts und drückst das Herz, bekommst Du eine Notiz, dass Du eine Nachricht erhältst, wenn Du und Shed ein Match seid. Wenn es so weit kommen sollte, wird der Messenger Euch miteinander verbinden und Ihr seid bereit zum Chatten.

Shed- + Tinder = Shinder

Der Junggeselle ist auf der Suche nach einer Frau, aber in seiner App kann jeder nach rechts wischen. Männer, die Interesse an Shed haben, bekommen leider nur die Notiz: “Sorry, Shed ist derzeit heterosexuell”.

Shed habe bereits alle normalen und einige schräge Dating-Apps getestet, realisierte aber schnell, dass es schwierig ist aus der Masse hervorzustechen. „Ich bin jetzt ein großer Fisch in meinem eigenen Teich“, verriet er der britischen Zeitung „Mirror“. Mit seiner Web-App habe er bereits über 150 Matches. Ein Date zum Valentinstag steht bei der großen Auswahl sicherlich auch schon …

Vielleicht ist es nur ein guter PR-Gag, egal! Wir wünschen Shed bei seinem Liebes-Projekt viel Glück.

Bildquelle: Shinder.me


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?