Heiß & Verboten

Sex im Büro: Tipps, wie es richtig heiß wird!

Sex im Büro: Tipps, wie es richtig heiß wird!

Du wachst schweißgebadet auf und hast nur eines im Kopf – den neuen Kollegen. Du hast geflirtet, Signale gesendet und bist dir sicher, dass er es auch will: Sex im Büro. Damit das auch klappt, haben wir für dich die besten Orte und Sexstellungen herausgesucht, damit aus dem Quickie zwischen Meetings und Kaffeepause ein wahrer Erotik-Genuss wird. So kannst du den Sex im Büro in vollen Zügen genießen...

Sex im Büro
Sex im Büro, Regel Nummer 1: Lasst euch nicht erwischen!

Montagmorgen, 8 Uhr: Du fährst zur Arbeit, es regnet wie aus Kübeln und doch kann dir nichts die Laune vermiesen, denn du weißt: Du siehst IHN wieder. Den sexy Abteilungsleiter, den heißblütigen Praktikanten oder den unscheinbaren Computernerd. Eben diesen einen Mann im Büro, der es dir so richtig angetan hat. Und von dem du durch heiße Flirts bereits weißt, dass er genauso viel Interesse an dir hat. Nicht selten lernen Frauen ihre zukünftigen Partner auf der Arbeit kennen. Doch die Schwärmerei muss nicht gleich zu einer Beziehung führen, auch eine heimliche Affäre kann berauschend sein, weil sie so wunderbar verboten und aufregend ist.

Nach dem Sex fühlt man sich entspannt und bereit für neue Herausforderungen, die Wangen glühen und sind rosig (du siehst also auch noch blendend aus!) und Endorphine, also Glückshormone, werden in Massen ausgeschüttet. Sex im Büro hebt die Laune erheblich und zwar viel besser, als es die Tafel Schokolade in der Schreibtischschublade jemals tun kann.

Natürlich solltest du darauf achten, dass nicht gleich die gesamte Belegschaft von eurem Techtelmechtel erfährt – der Sex sollte also in die Akten- und Besenkammer, den Fahrstuhl oder in die (abschließbare) Küche verlegt werden. Denn Sex im Büro bedeutet nicht nur jede Menge Spaß, sondern auch den ultimativen Kick: Die Angst, erwischt zu werden, und das Wissen, etwas Verbotenes zu tun, werden euch garantiert noch mehr in Fahrt bringen.

Der richtige Partner für Sex im Büro

Ob du mit deinem Partner Sex im Büro hast, weil er dort arbeitet oder aber mit dem süßen Kollegen oder sogar deinem unfassbar attraktiven Vorgesetzten, bleibt dir überlassen – die Hauptsache ist, dass du und dein Sexpartner diskret bleibt und keiner von beiden die Situation ausnutzt.

Beim Sex im Büro findet das Vorspiel im Kopf statt

Das Vorspiel fällt beim Sex im Büro zumindest körperlich etwas kürzer als gewohnt aus. Ihr habt schließlich nicht jede Menge Zeit, um euch mit Küssen und Streicheln in Fahrt zu bringen, bis es endlich passiert. Doch das macht nichts, denn wenn du sowieso die ganze Zeit nur an ihn denkst, wirst Du ohnehin den ganzen Tag über erregt sein.

Um bestmöglich für den Quickie zwischen Kaffeeautomat und Kopierer gewappnet zu sein, solltest du einen Rock oder ein Kleid tragen. Das spart Zeit, denn nur einmal hochgeschoben und der Weg für Sex im Büro ist frei. Allerdings wirst du nicht jede Stellung, die im heimischen Schlafzimmer funktioniert, auch am Arbeitsplatz ausüben können. Deshalb haben wir für dich die zwei besten Quickie-Stellungen gefunden, mit denen du garantiert zum Höhepunkt kommst.

Sex Kollegen
Heißer Quickie-Sex im Büro sollte schnell und unbeobachtet ablaufen.

Sex im Büro: Die besten Stellungen und Plätze für die schnelle Nummer

Egal ob für Sex auf einem Tisch, in der Toilette, im Fahrstuhl, auf dem Boden, dem Kopierer oder auf einem Bürostuhl: Es gibt für jeden Ort am Arbeitsplatz die passende Sexstellung!

Das „Vorhängeschloss“ oder die Scherenstellung für Kopierer, Schreibtisch und Co.:

Ihr habt euch den ganzen Tag gemailt, glühende Blicke zugeworfen und einen Zeitpunkt ausgemacht. Jetzt fehlt nur noch der passende Ort für Sex im Büro und was wäre dafür geeigneter, als der Bürokopierer? Falls der Kopierer sich in einem separaten Raum befindet, könnt ihr die Gunst der Stunde nutzen, um ganz dringend jede Menge „Kopien zu machen“.

Dazu passt die Stellung namens „Vorhängeschloss“ ideal. Dafür solltest du dich auf den Kopierer oder wahlweise jedes andere Gerät setzen, das sich in Höhe seiner Hüfte befindet. Setze dich darauf und spreize die Beine, sodass er von vorne in dich eindringen kann.

Auch die Scherenstellung kann euch Spaß und dich schnell zum Orgasmus bringen: Du liegst auf der Unterfläche und hebst die Beine, sodass er deine Knöchel umfassen kann, während er in dich eindringt. Nun kreuzt er abwechselnd die Beine und öffnet sie wieder. Dadurch erlebst du den Sex im Büro viel intensiver und kommst garantiert zum Höhepunkt.

Der „Spannungsbogen“ bei wenig Platz:

Sex auf dem Schreibtisch
Sex im Büro bietet sich an vielen Orten an...

Der Spannungsbogen eignet sich ebenfalls hervorragend für Sex im Büro und kann auch in den kleinsten Nischen, zum Beispiel in der Besenkammer oder im Fahrstuhl durchgeführt werden – denn dieser hat ja bekanntlich einen „Halte“-Knopf, der bestimmt eigens für die heiße Nummer zwischendurch erfunden wurde...

Der Kollege deiner Wahl lehnt an der Wand und lässt im wahrsten Sinne des Wortes die Hosen runter. Jetzt sollte er wahre Manneskraft beweisen, denn er muss dich hochheben, um eindringen zu können. Diese Stellung ist vor allem für starke Männer und zierliche Frauen geeignet, die ihre Oberschenkelmuskulatur gezielt einsetzen können.

Du siehst: Sex im Büro ist nicht nur richtig heiß, sondern spart auch noch Zeit im Fitnessstudio! Der „Spannungsbogen“ kann natürlich variiert werden, zum Beispiel, indem dein Kollege dich beim Sex gegen die Wand drückt.

Die sechs ultimativen Regeln für Sex im Büro:

  1. Niemals ganz nackig machen!
  2. Hinterlasse keine Beweise.
  3. Verschwiegenheit ist beim Sex im Büro das A und O.
  4. Sex im Büro sollte nicht unter Alkoholeinfluss stattfinden.
  5. Fair bleiben!
  6. Rollos runter!

Video: Will er nur Sex oder ist da noch mehr? Daran erkennst du es!

Du glaubst, dass es zwischen Dir und deinem Arbeitskollegen gefunkt hat? In unserem Video erfährst Du, ob er mehr von Dir will als nur eine rein körperliche Affäre!

Sex im Büro bedeutet also nicht zwangsläufig, ein Nümmerchen auf dem Klo schieben zu müssen – mit den richtigen Sexstellungen wird aus dem Quickie eine lustvolle Verschnaufpause vor, während oder nach der Arbeit. Das Vorhängeschloss, die Scherenstellung und der Spannungsbogen eignen sich besonders gut, da sie an so gut wie jedem Ort ausgeführt werden können – vorausgesetzt, ihr sucht euch nicht gerade den Schreibtisch vom Chef aus, nur weil der gerade im Meeting ist. Er könnte früher als erwartet zurück sein und dann wird aus eurem heißen Sex im Büro ganz schnell eine richtig peinliche Situation...

Bildquelle: iStock/AndreyPopov, iStock/nyul, iStock/KatarzynaBialasiewicz

* Partner-Link

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich