Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kamasutra

Wieso du die Portugiesische-Galeere-Stellung ausprobieren solltest

Wieso du die Portugiesische-Galeere-Stellung ausprobieren solltest

Sex auf französische oder griechische Art ist vielleicht einigen bekannt. Aber was es mit der Portugiesische-Galeere-Stellung auf sich hat, lässt doch viele ahnungslos. Doch nach ausführlicher Recherche stellt sich die Galeeren-Stellung als äußerst verführerisch heraus. Wie diese Stellung funktioniert und wieso sie so gut ist, das haben wir hier für dich zusammengestellt.

Wenn man "portugiesische Galeere" hört, dann denken viele wahrscheinlich an die hochgiftige, blau-violette Qualle, die im Meer ihr Unwesen treibt. Oder an ein portugiesisches Schlachtschiff (auch Galeere genannt). Wie zum Himmel leitet sich aus einer Qualle oder einem Schiff eine Kamasutra-Stellung ab? Meine persönliche Theorie: Die Position der Frau ähnelt einer Galeeren-Qualle, wie sie auf den Wellen "reitet" – anders lässt sich die Namensgebung nicht erklären ...

Kamasutra Portugiesische-Galeere-Stellung Desired
Bei dieser Stellung hat die Frau die Zügel in der Hand!

Portugiesische-Galeere-Stellung: Anleitung

Nun aber zur Sache: Wie funktioniert's? Du möchtest wissen, wie die Stellung funktioniert und wieso du sie ausprobieren sollst. Wir erklären Schritt für Schritt, wie du deinen Partner (wie eine Galeere) zum Höhepunkt "reitest":

  1. Er sitzt mit ausgestreckten Beinen und lehnt sich leicht nach hinten. Für mehr Halt, stützt er sich mit der Hand ab.
  2. Sie setzt sich mit angewinkelten Beinen auf ihn und kehrt ihm dabei den Rücken zu.
  3. Während er in sie eindringt, lehnt sie sich nach vorne und stützt sich mit den Händen ab.
  4. Jetzt "reitet" sie ihn mit wellenförmigen Bewegungen und gibt dabei das Tempo vor.

Im Gegensatz zu der Sphinx-Stellung hat die Frau bei der Portugiesische-Galeere-Stellung die aktive Rolle. Denn sie bestimmt, wie schnell es geht und wie tief er in sie eindringen darf. Wenn du auch gerne mal beim Sex die Zügel in die Hand nimmst, dann ist diese Stellung genau das Richtige für dich.
Außerdem kannst du deinen Po ganz nach deinem Belieben positionieren, um den richtigen Winkel für die perfekte Stimulierung deiner erogenen Zonen zu finden.

Möchtest du noch einen Schritt weitergehen?

Denn die Portugiesische-Galeere-Stellung ist besonders gut für Analsex geeignet, da du die Tiefe des Eindringen bestimmst! Außerdem kann es in einer Beziehung sehr aufregend – und natürlich erregend –  sein, gemeinsam mal etwas Neues auszuprobieren!

 

Bildquelle:

Gettyimages/aldorado10

Hat Dir "Wieso du die Portugiesische-Galeere-Stellung ausprobieren solltest" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich