Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Broke Rezepte auf TikTok: So kochst du leckere Gerichte unter 3 Euro

Günstig kochen

Broke Rezepte auf TikTok: So kochst du leckere Gerichte unter 3 Euro

Alles wird teurer. Das ist ein unbequemer, aber leider realistischer Zustand und keine Floskel mehr. Während es in den Sozialen Medien oft ums Rumprotzen, Designerhandtaschen, Shopping-Hauls und Matcha-Lattes geht, hat sich nun ein Trend herauskristallisiert, der wirklich mal sinnvoll und hilfreich ist: Broke Rezepte – also Rezepte für alle, die pleite sind. Mit denen kannst du teilweise für gerade mal einen Euro großartige und kreative Gerichte zaubern. Wir haben die bekanntesten Broke-Köch*innen rausgesucht, denen du unbedingt folgen solltest!

Foodandfamily auf TikTok: Günstige Rezepte für die Familie

„Wir sind mal wieder broke“. Mit diesem Satz beginnen die meisten Videos von Jennifer. Sie ist das Gesicht hinter Food8Family auf Instagram und Foodandfamily auf TikTok. Als alleinerziehende Mutter von drei Kindern teilt sie auf ihren Accounts fast täglich mega günstige Rezepte – und geht damit viral! Auf Instagram folgen ihr 111.000 Menschen und auf TikTok sogar mehr als 336.000! Dort haben ihre Videos außerdem über 18 Millionen Aufrufe.

Das Prinzip hinter ihren Rezepten: Es wird alles auf den Cent genau ausgerechnet. Also 30 Cent für zwei Scheiben Toast oder 10 Cent für eine Zwiebel. Nicht alle benötigten Lebensmittel werden für ihre Videos extra eingekauft, sondern es wird auf Standard-Vorräte aus dem Haushalt zurückgegriffen. Und so zeigt die Mutter ihrer Community, was sich schnell, einfach und eben sehr günstig zaubern lässt. Eines ihrer meistgeklickten Videos auf TikTok ist ein Gericht für zwei Euro: Ein Tomaten-Mozzarella Sandwich.

Wenn du für dich und deine Familie immer auf der Suche nach Inspiration für Gerichte bist, die on top auch noch 1, 2 oder 3 Euro kosten, solltest du foodandfamily also unbedingt folgen. Neben Broke Rezepten teilt Jennifer auch weitere Tipps, zum Beispiel günstige Ausflüge in den Ferien oder Wocheneinkäufe für 40 Euro für eine ganze Familie. Sie setzt sich aber auch mit Themen alleinerziehender Mütter auseinander und zeigt in ihren „Kommentare des Monats“-Videos einmal im Monat, mit was für Kommentaren sie sich auf Social Media auseinandersetzen muss.

Plandbasedcouple: Vegane Broke Gerichte & Nachhaltigkeit

Johanna und Lenni sind das Paar hinter den Instagram- und TikTok-Accounts plantbasedcouple. Dort zeigen sie, dass vegane Ernährung überhaupt nicht teuer sein muss! Sie beschreiben sich selbst als „total normale Veganer“, die Zucker essen und nicht immer 100-prozentig nachhaltig leben. Das sympathische Paar hat auf TikTok ihre Reihe „broke & vegan“ gestartet. Hier gibt es üppige frische Mahlzeiten für teilweise gerade mal 3 Euro. Die Kosten für die Gerichte werden gramm- und centgenau in einer Tabelle festgehalten. Auch hier wird zum Beispiel der Preis für Öl oder eine handvolle Walnüsse einzeln ausgerechnet – also nicht der tatsächliche Preis, den man im Supermarkt für die Produkte zahlen würde.

Auf ihrem Account finden aber noch weitere wichtige Thema rund ums Thema Nachhaltigkeit Platz. Es gibt allerhand Inspirationen wie die „Aufbrauch-Challenges“ oder „beste Reste“. Wusstest du zum Beispiel, dass sich der Brokkolistamm wunderbar zum Smoothie mixen lässt? Für alle, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und Lebensmittelverschwendung reduzieren wollen, ist dieser Account eine große Empfehlung – und auch alle Nicht-Veganer*innen werden bei den Food-Inspirationen bestimmt fündig.

Broke Gerichte zum Abnehmen auf TikTok

Auf dem TikTok-Account fruehlingszwiebel_ zeigt Stef allerhand einfache und gesunde Rezepte zum Abnehmen. Dazwischen finden ihre 138.000 Follower*innen ebenfalls Broke Rezepte. Zum Beispiel Baked Oats für 1 Euro oder ein Haferflocken-Schnitzel.

Gesunde, frische Ernährung muss also ebenfalls nicht teuer sein! Wer zudem abnehmen möchte und nach kalorienarmen Gerichten sucht, wird bei Stef auf jeden Fall fündig.

#brokerezepte: TikTok als digitales Kochbuch

Neben diesen Accounts kannst du auch einfach mal bei TikTok oder Instagram unter den Hashtags #brokerezepte, #brokegerichte oder auch #brokemeals stöbern. Da sind viele günstige Gerichte und Rezepte dabei, denn Spar-Themen gehen in den Sozialen Medien gerade (zum Glück) viral!

Weitere günstige Gerichte findest du beispielsweise in dem Kochbuch „Gesund und günstig kochen“, das du bei Amazon bestellen kannst.

Gesund und günstig kochen: Für die ganze Familie – erstaunlich günstig und außerordentlich lecker. B
Gesund und günstig kochen: Für die ganze Familie – erstaunlich günstig und außerordentlich lecker. B
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 06.12.2022 02:59 Uhr

Das sind unsere 3 liebsten Broke Rezepte

1,94 EUR pro Portion: Smashed Potatoes mit grünem Pesto

Starten wir mit tollen Stampfkartoffeln. Knusprige Kartoffeln treffen auf würziges Pesto mit Koriander. Dieses Gericht geht richtig schnell und beeindruckt deine Gäste! Und solltest du noch Kartoffeln im Vorratsschrank haben, die wegmüssen, ist dieses vegetarische Rezept perfekt. Das gesamte Rezept für vier Personen kostet 7,75 Euro, pro Person also 1,94 Euro. Dafür brauchst du:

  • 1 kg Kartoffel
  • 105 ml Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Limetten
  • 40 g Koriander
  • 10 g Minze
  • 2 TL Honig
  • 200 g griechischer Joghurt
  • grobes Meersalz
  • Minze und Koriander zum Garnieren
Und so gehst du vor:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser gar kochen, bis du sie leicht mit einer Gabel einstechen kannst. In einem Sieb abtropfen lassen, danach mit einem Küchentuch trocknen. Die Kartoffeln auf einem Backblech ausbreiten. Ein zweites Backblech auf die Kartoffeln legen und zusammenpressen, um die Kartoffeln zu zerdrücken. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit groben Meersalz bestreuen. Die Kartoffel in den Ofen schieben und circa 30 Minuten backen, mindestens aber so lange, bis die Kartoffeln sehr knusprig sind.

Währenddessen die rote Zwiebel in Ringe schneiden und mit dem Saft einer Limette in eine Schüssel geben. Mit kochendem Wasser auffüllen, bis die Zwiebeln gerade so bedeckt sind und zur Seite stellen – die Zwiebelringe werden erst zum Schluss auf dem Teller drapiert.

Koriander, Minze, das restliche Olivenöl, die Zeste einer halben Limette, den restlichen Limettensaft, Honig und eine Prise Meersalz in einen Messbecher geben. Mit einem Stabmixer zu einem glatten Pesto verarbeiten.

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Den griechischen Joghurt gleichmäßig auf einem Teller verteilen und die Kartoffeln auf dem Joghurt-Bett drapieren. Dann das Pesto über die Kartoffeln geben und mit den abgetropften roten Zwiebelringen, etwas Minze und Koriander garnieren.

Vegane Schnitzel für 1,80 Euro

Diese super günstigen Schnitzel sind knusprig, zart und dazu auch noch vegan! Für drei „Schnitzel“ benötigst du:
  • 160 g zarte Haferflocken
  • 200 ml heißes Wasser
  • 1 TL Senf
  • 0,7 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Pfeffer
  • 50 g Paniermehl
  • Margarine zum Braten
  • Frische Zitrone

So gehst du vor:

160 Gramm Haferflocken zusammen mit dem Senf, Salz, Paprikapulver, Knoblauch und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit 200 Milliliter heißem Wasser übergießen. Das Ganze mit einer Gabel zerdrücken und circa 5 bis 10 Minuten warten, bis die Mischung fest geworden ist.

Nun das Paniermehl auf einem Teller verteilen und drei Kugeln aus der Masse formen, die mit den Händen flach gedrückt werden. Die Kugeln in die Panade geben und von beiden Seiten zu flachen, Schnitzel-förmigen Fladen drücken.

Die Schnitzel in viel Margarine in der Pfanne goldbraun braten – fertig. Zu der veganen Schnitzel-Alternative passen beispielsweise Kartoffeln und ein Salat.

Süßkartoffelsuppe für unter 2 Euro

In der kalten Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine richtige Wohltat und wärmt deinen ganzen Körper auf. Für diese Süßkartoffelsuppe brauchst du nur fünf Zutaten und sie kostet – je nachdem, ob du noch rote Currypaste zuhause hast –, knapp 1,50 Euro. Für vier Personen brauchst du folgende Lebensmittel:
  • 1 Süßkartoffel
  • 240 g rote Linsen
  • EL rote Currypaste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 300 g Babyspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

So gehst du vor:

Die Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, auch den Spinat klein schneiden. Süßkartoffel-Stücke in einen Topf mit Olivenöl geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut 5 Minuten anbraten. Dann den Spinat dazugeben und kochen, bis er zusammenfällt.

Anschließend die rote Currypaste in den Topf geben, verrühren und so lange anbraten, bis sich die Currypaste am Topfboden absetzt. Rote Linsen und Kokosmilch dazugeben und alles gut vermischen. Mit der leeren Kokosmilchdose zwei Dosen Wasser abmessen und in den Topf geben. Nun das Ganze zum Kochen bringen und solange kochen (circa 15 Minuten) bis die Linsen weich sind, aber nicht zerfallen.

Wie du trotz der gestiegenen Preise im Supermarkt Geld sparen kannst, verraten wir dir in unserer Bildergalerie:

Trotz gestiegener Preise: 19 Spar-Tipps für den Supermarkt-Einkauf

Trotz gestiegener Preise: 19 Spar-Tipps für den Supermarkt-Einkauf
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle: Getty Images/DGLimages

Hat dir "Broke Rezepte auf TikTok: So kochst du leckere Gerichte unter 3 Euro" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: