Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Corona-Shopping

Sexspielzeug & Corona: Dieses Produkt hamstern nun alle online!

Sexspielzeug & Corona: Dieses Produkt hamstern nun alle online!

Das Coronavirus beherrscht die Medien: Seit Tagen hört man nur noch von Hamsterkäufen im Supermarkt. Leute posten Bilder von leeren Nudel-Regalen und Schlägereien ums letzte Klopapier auf Social Media. Doch jetzt zeigt sich noch ein anderes begehrtes Produkt, dessen Nachfrage weltweit in den letzten Wochen gestiegen ist! Du wirst nicht glauben, was das ist!

Die Angst vor dem Coronavirus verleitet die Menschen zu Panikkäufen. Haltbare Lebensmittel, Toilettenpapier und Seife sind aktuell besonders gefragt. Doch im Online-Handel zeigt sich noch ein weiterer großer Gewinner der Corona-Krise: Sextoys! Die Branche meldet einen unglaublichen Zuwachs bei weltweiten Verkäufen von Sexspielzeug. Auch bei der Marke Womanizer *, die Auflegevibratoren zur klitoralen Stimulation vertreibt, stellt man seit Januar einen krassen Verkaufsanstieg fest. In Frankreich sollen es bereits über 40 % sein, in Italien über 60 % und in Kanada sogar über 135 %.

Womanizer Liberty diskreter Auflege-Vibrator für Sie inklusive Gleitgel, Klitoris-Sauger

Womanizer Liberty diskreter Auflege-Vibrator für Sie inklusive Gleitgel, Klitoris-Sauger

Quarantäne macht scheinbar Lust

Doch woher kommt der plötzliche Run auf die Sexspielzeuge? Weltweit befinden sich immer mehr Menschen aktuell aufgrund des Coronavirus in häuslicher Quarantäne. Die meisten Länder haben sämtliche Veranstaltungen verboten, auch Bars, Nachtclubs und Bordelle bleiben in vielen Städten inzwischen geschlossen. So vertreiben sich die Eingeschlossenen eben zu Hause die Zeit mit sich selbst - und ihren Sextoys! Insbesondere wer alleine in Quarantäne sitzt, muss für einige Wochen auf Körperkontakt mit anderen Menschen verzichten. Ein Sextoy kann in diesem Fall sehr praktisch sein, um trotzdem für die nötige sexuelle Befriedigung zu sorgen.

Johanna Rief, Head of Sexual Empowerment bei Womanizer, sagt in einem Statement: „Die Zahlen haben uns sehr überrascht. Wir wissen aber aus dem Feedback unserer Kunden sowie aus verschiedenen Umfragen, dass Zeit ein wichtiger Faktor ist, wenn es um Sexualität und Selbstbefriedigung geht. Die Aussicht, potentiell mit oder ohne Partner/in eine längere Zeit zu Hause bleiben zu müssen, verleitet viele Menschen wohl dazu, Mittel und Wege zu finden, um das Beste aus der verfügbaren Zeit zu machen."

11 Sextoys für dich und deinen neuen Partner

11 Sextoys für dich und deinen neuen Partner
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

Wir finden diesen Shopping-Trend auf jeden Fall deutlich besser als die lächerlichen Klopapier-Kämpfe im Supermarkt. Auch in Zeiten von Corona sollte schließlich gelten: Make love, not war! In dem Sinne - viel Spaß mit euren Sextoys*!

 

Bildquelle:

GettyImages/franz12

Hat Dir "Sexspielzeug & Corona: Dieses Produkt hamstern nun alle online!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich