Slip Periodenschmerzen
Nina Rölleram 19.10.2018

Bei „Die Höhle der Löwen“ hat es für die Gründerinnen von „Kaiserschlüpfer“ nicht für einen Deal gereicht. Ein Produkt aus ihrem Unterwäsche-Sortiment hat uns aber neugierig gemacht: Ein Slip mit Wärmepad, der gegen Periodenschmerzen helfen soll. Wir zeigen dir, wie der „Warme Tage Hipster“ funktioniert und haben außerdem noch eine günstigere Alternative gefunden.

Das deutsche Start-up „Kaiserschlüpfer“ hat anfangs ausschließlich Spezial-Unterwäsche für Frauen nach dem Kaiserschnitt hergestellt. Dank hoher Taillenhöhe und einem eingenähten Täschchen für ein Kühlpad sollen diese Slips bei der Narbenheilung helfen. Seit Neuestem gibt es aber auch Periodenslips, in deren Vordertasche ein kleines Wärmepad eingeführt werden kann.

So funktioniert’s

Das mitgelieferte Wärmepad liegt genau dort am Körper an, wo viele Frauen während ihrer Tage mit Unterleibskrämpfen zu kämpfen haben. Aufgewärmt wird das wiederverwendbare Pad in heißem Wasser oder in der Mikrowelle. Wer unterwegs oder auf der Arbeit Schmerzen hat, kann sich zusätzlich das „Wärmepad To Go“ bestellen, das durch ein Metallplättchen sofort erwärmt werden kann. Ein „Warme Tage Hipster“ kostet inklusive Wärmepad 37,90 Euro plus 3,90 Euro Versand. Nicht gerade günstig für einen einzelnen Slip, allerdings werden alle Produkte in Deutschland hergestellt.

Slips von Thinx erleichtern auch die Periode. Wir haben getestet, ob sie Tampons und Binden überflüssig machen.

Artikel lesen

Periodenslips, die ebenfalls Wärme spenden

Die Idee ist zwar total simpel, viele Hersteller sind aber noch nicht auf die Idee gekommen, Unterwäsche mit einer eingebauten Mini-Wärmflasche herzustellen. Wem das Produkt aus „Die Höhle der Löwen“ zu teuer ist, wird aber auch bei Amazon fündig: Hier bekommst du gleich zwei Slips mit aufgenähter Vordertasche* für 12,99 Euro. Ein auslaufsicheres Innenfutter verhindert außerdem, das kleinere Blutflecken auf die Kleidung gelangen. Bei diesem günstigen Angebot ist allerdings noch nicht das Wärmepad enthalten. Ein kleines Wärmepad* bekommst du aber schon für 5 bis 6 Euro.

Bei enger Kleidung sind die Slips mit integriertem Wärmepad aber eher ungünstig. Hier sind flach anliegende Wärmepflaster für den Unterleib* die bessere Wahl.

Wenn Wärme allein bei dir nicht hilft, haben wir noch mehr Tipps, um deine Beschwerden zu lindern:

Was tun gegen Regelschmerzen? 10 Periode Hacks!

Auch wenn es für „Kaiserschlüpfer“ bei „Die Höhle der Löwen“ nicht geklappt hat, begrüßen wir es, dass die Gründerinnen anderen Frauen mit Unterleibsbeschwerden helfen. Studien haben schließlich herausgefunden, dass Periodenkrämpfe sich so schlimm anfühlen können wie ein Herzinfarkt! Würdest du die wärmenden Slips ausprobieren oder hast du einen anderen hilfreichen Trick? Verrate ihn uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Vladdeep

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?