Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Haushaltstipps
  4. Rostflecken entfernen: Tipps und Tricks für Wäsche, Besteck und mehr

Clean

Rostflecken entfernen: Tipps und Tricks für Wäsche, Besteck und mehr

Rostflecken können ganz schön hartnäckig sein! Wir zeigen dir, wie du Rostflecken ganz schnell und einfach entfernen kannst. Dabei gibt es verschiedene Methoden für unterschiedliche Oberflächen und Kleidung.

Woher kommt eigentlich schon wieder der Rostfleck?! Oft weiß man gar nicht so recht, wieso die Lieblingshose einen braunen Fleck hat, der nur schwer auswaschbar ist. Auch Fliesen, Holzböden und andere Oberflächen bleiben nicht von Rost verschont, wenn sie damit in Berührung kommen.

Woher kommt Rost?

Rost bildet sich auf Eisen, wenn es mit Wasser und Luft in Berührung kommt. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen Eisennagel, ein Eisengeländer, eine Maschine oder andere Dinge aus Eisen handelt. Der chemische Vorgang ist immer gleich. Wird er nicht schnellstens entfernt, frisst er sich durch das Eisen hindurch, hinterlässt Löcher und kann das Material völlig zerstören.

Woher kommt Rost auf Kleidung?

Hast du Rostflecken an deiner Lieblingshose oder einem T-Shirt, bist du vermutlich mit einem Gegenstand aus Eisen in Kontakt gekommen, der bereits rostet. Dazu musst nur nur an einem rostigen Geländer gelehnt haben und schon hat deine Kleidung braune Flecken.

Rostflecken von der Kleidung entfernen

Es eignen sich viele Hausmittel, um Rost von Klamotten zu entfernen. Die meisten davon hast du bestimmt bereits Zuhause. Aber sei vorsichtig: Viele Mittel können deine Kleidung ausbleichen, also teste es vorher an einer unauffälligen Stelle aus.

Zitronensaft und Salz als Rostumwandler

Du kannst einen chemischen Rostumwandler verwenden, um Rost zu entfernen. Der lässt sich aber auch ganz leicht mit Hausmitteln aus Salz und Zitrone herstellen. Schmiere die Paste auf die entsprechende Stelle und lasse es über Nacht einwirken, bevor du alles klar auswäschst und trocknest.

Zitronensaft gegen Rost

Behandle den Rostfleck mit einer Bürste und Zitronensaft vorsichtig. Du kannst das Kleidungsstück zum Trocknen in die pralle Sonne legen, um das Ausbleichen des Flecks zu unterstützen. Danach wäschst du den Stoff mit klarem, lauwarmen Wasser gründlich aus (entweder per Hand oder in der Waschmaschine).

Aber Vorsicht: Nur helle Kleidungsstücke dürfen zum Ausbleichen in die Sonne gelegt werden.

Zahnpasta gegen Rostflecken

Weiße T-Shirts und andere Textilien können mit Zahnpasta von Rost befreit werden. Einfach Zahnpasta auf die Flecken geben, mit einer weichen Bürste oder den Fingern einmassieren und nach einer halben Stunde gründlich auswaschen.

Achtung: Nur bei weißen Sachen anwenden, dunkle Textlilien können sich verfärben.

Essig/Essigessenz gegen Rost

Essig funktioniert ähnlich wie Zitrone, um Rostflecken zu entfernen. Einfach den Fleck damit beträufeln und mit einer Bürste herausarbeiten. Helle Textilien in der Sonne zusätzlich ausbleichen lassen und schließlich mit klarem Wasser ausspülen.

Rostumwandler 250 ml
Rostumwandler 250 ml
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 01.12.2022 07:43 Uhr

Rost vom Auto entfernen

Essig und Öl gegen Rostflecken

Mische die beiden Zutaten miteinander und reibe die betroffene Stelle am Auto (auch auf der Motorhaube anwendbar) mit einem Tuch ein. Unauffällige Stellen kannst du zusätzlich mit einer weichen Bürste bearbeiten. (Achtung! Zu harte Borsten können den Lack zerkratzen!) Lasse das Gemisch einige Stunden oder über Nacht einwirken und wische alles mit einem feuchten Lappen weg.

Backpulver, Natron und Wasser gegen Rost

Backpulver ist beim Putzen ein echter Alleskönner! Mische einen Teelöffel Backpulver mit etwas Natron (wenn vorhanden) und Wasser, bis eine dicke Paste entsteht. Trage die Paste auf dem Rost auf und arbeite sie mit einem weichen Tuch ein. Nach zwei Stunden Einwirkzeit musst du nur noch alles mit einem feuchten Tuch abnehmen.

Rostflecken auf Besteck entfernen

Messer, Gabel und Co. bekommen im Laufe der Zeit oft Rostflecken. Dabei handelt es sich meist um Flugrost, der sich oberflächlich absetzt und leicht zu entfernen ist. Auch Rost auf Töpfen lässt sich mit folgenden Tipps gut entfernen.

Cola oder Zitronensaft gegen Rost

Kleine Roststellen und Flugrost, der noch nicht gefühlte 20 Jahre auf deinem Besteck ist, kann durch ein Bad in Cola oder Zitronensaft ganz einfach entfernt werden. Hartnäckigere Flecken lassen sich mit ein bisschen zusammengeknüllter Alufolie entfernen, nachdem deine Töpfe und das Besteck im Essigbad einige Minuten gelegen haben. Probiere diese Methode aber zunächst an einer unauffälligen Stelle aus.

Backpulver gegen Flugrost

Eine Paste aus Natron, Backpulver und Wasser kann ebenfalls gegen Flugrost helfen. Einfach auf das Metall auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Danach wie gewohnt abspülen.

Die 24 genialsten Küchen-Tools auf Amazon

Die 24 genialsten Küchen-Tools auf Amazon
BILDERSTRECKE STARTEN (25 BILDER)
Bildquelle: GettyImages/Anna Puzatykh

Hat dir "Rostflecken entfernen: Tipps und Tricks für Wäsche, Besteck und mehr" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: