Anleitungen

Einfache DIY-Karnevalskostüme für Kinder

Einfache DIY-Karnevalskostüme für Kinder

Ob furchteinflößende Piraten, süße Mäuse oder rosa Prinzessinnen mit Krönchen – besonders die Kleinsten haben an Fasching richtig viel Spaß am Verkleiden. Natürlich darf der Karneval auch im Kindergarten nicht fehlen. Doch bei der lustigen Kostümparade möchte jedes Kind das schönste sein – da ist bei den Eltern Erfindungsreichtum gefragt! Aber keine Panik, schöne Karnevalskostüme für dein Kind kannst du ganz leicht selbst machen.

Ob Karneval, Fasching oder Fastnacht, die fünfte Jahreszeit wird in vielen Regionen Deutschlands ausgiebig gefeiert. Besonders Kinder fiebern jedes Jahr auf die jecke Zeit hin, denn es ist nicht nur der Tag, an dem es von bunt geschmückten Wagen mehr Süßigkeiten regnet als man essen kann, sondern man darf sich auch nach Herzenslust verkleiden, schminken, tanzen und lustige Lieder singen. Karnevalskostüme für Kinder sind in dieser Zeit im Jahr besonders wichtig. Je bunter das Kostüm, desto eher kann es Kinderherzen höher schlagen lassen.

Leider sind fertige Karnevalskostüme aus dem Laden oft sehr teuer und nicht besonders originell. Da gibt es nur Eins: Selbst ist die Mami! Selbst gemachte Karnevalskostüme für Kinder stellen jedes gekaufte Outfit in den Schatten. Lass deiner Kreativität freien Lauf, denn es ist gar nicht so schwer, Karnevalskostüme selber zu machen.

Kostüme für Kinder: Kreative Ideen zum Selbermachen

Kostüme für Kinder: Kreative Ideen zum Selbermachen
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

Um das Kostüm perfekt zu machen, solltest du auch für das passende Make-up sorgen. Ob Biene, Einhorn, Schmetterling oder Tiger - mit Kinderschminke auf Wasserbasis lassen sich tolle, kreative Schminkideen umsetzen. Wir empfehlen dieses Kinderschminkset von Eulenspiegel*, bei dem direkt ein kleines Buch mit Schminkanleitungen dabei ist.

Faschingskostüme für Kinder: Kleine Superhelden

Jedes Kind träumt doch davon, einmal ein echter Superheld zu sein. Mit cooler Maske und wehendem Umhang. Das lässt sich ganz einfach selbst umsetzen!

Du benötigst:

  • Stoff in einer knalligen Farbe (z.B. Rot oder Gelb)
  • Band / Gummiband
  • Filz oder einen anderen festen Stoff
  • Nähmaschine oder Stoffkleber

So geht's:

Aus dem Stoff einen Umhang schneiden und ein Band zum Umbinden befestigen. Am besten wählst du einen Stoff aus, der nicht ausfranst - so sparst du dir das lästige Umsäumen. Außerdem einen Stern aus dem Filzstoff ausschneiden und vorne auf ein altes T-Shirt aufnähen oder aufkleben. Aus dem Filz eine Augenmaske ausschneiden und mit einem Gummiband versehen - fertig ist ein echtes Superheldenkostüm für Kinder.

Süße Käfer als Karnevalskostüme für Kinder

Käferkostüme sind besonders niedlich und eignen sich auch für die Kleinsten sehr gut. Außerdem sind kleine Käfer recht einfach selbst zu machen. Nehmen wir doch zum Beispiel den Klassiker aller Karnevalskostüme für Kinder: Marienkäfer!

Du benötigst:

  • roten Stoff
  • schwarzen Stoff
  • schwarze Pfeifenreiniger
  • Nähmaschine oder Stoffkleber
  • rote und schwarze Gesichtsschminke

So geht's:

Aus rotem Samtstoff kannst du mit wenigen Handgriffen einen passenden Umhang schneiden, die Ränder umnähen und am Halsausschnitt noch ein Band zum Zubinden einziehen. Für ganz kleine Kinder kannst du auch einfach einen roten Body als Basis für das Kostüm nehmen. Nimm ein Wasserglas als Schablone und zeichne gleichmäßige schwarze Kreise auf schwarzen Stoff. Schneide die Kreise vorsichtig aus und nähe (oder klebe) sie auf den Umhang oder Body. Für die Kopfbedeckung kannst du einen kleinen Filzhut oder eine rote Mütze mit Antennen aus schwarzen Pfeifenreinigern basteln. Nun mit Theaterfarbe noch rote Bäckchen und einen dicken schwarzen Punkt auf die Nase gemalt: Fertig ist dein süßer Marienkäfer!

Gruselige Karnevalskostüme für Kinder: Gespenster und Co.

Sehr beliebte Karnevalskostüme für Kinder sind auch gruselige Gespenster. Ein Extravorteil: Das gruselige Gespensterkostüm kann dein Kind nicht nur an Karneval tragen, es eignet sich auch hervorragend für Halloween.

Du benötigst:

  • weißes Kleid oder altes Bettlaken
  • weiße und schwarze Gesichtsschminke

Am einfachsten kannst du aus deinem Kind ein gruseliges Gespenst machen, wenn du ein altes weißes Bettlaken nimmst und eine Öffnung für den Kopf hineinschneidest. So entsteht ein weiter Umhang mit Flatterärmeln. Wenn das Gespenst nicht nur gruselig aussehen, sondern auch in die Schatzkammer eines Gruselschlosses passen soll, kannst du beim Stoffhändler einen silbrig schimmernden Stoff anstatt des Bettlakens wählen. Schneide auch in diesen Stoff die Kopföffnung und schnippele am Saum des Umhangs noch Zacken hinein. Auch wenn du die Karnevalskostüme für die Kinder selbst machst, findest du passende Accessoires oft doch eher im Handel. In der Karnevalsabteilung gibt es zum Beispiel Ketten aus Plastik, die ordentlich rasseln. Noch ein bisschen weiße oder silberne Farbe ins Gesichtchen und dunkle Ringe unter die Augen – fertig ist das gruselige Gespenst!

Rotkäppchen und andere märchenhafte Karnevalskostüme für Kinder

Ein Karnevalskostüm für Kinder, das ganz einfach gemacht ist und kleinen Mädchen immer wieder gut gefällt, ist das Rotkäppchen.

Du benötigst:

  • roten Stoff
  • rotes Band
  • Körbchen
  • Nähmaschine oder Stoffkleber
  • rote Gesichtsschminke

So geht's:

Ein rotes Röckchen und eine süße Bluse finden sich bestimmt im Kleiderschrank. Dort findest du übrigens auch immer gute Basics für alle möglichen Karnevalskostüme für Kinder. Aus rotem Stoff kannst du dann, ähnlich wie beim Marienkäfer, einen Umhang mit einem Band zum Zuziehen schneidern. Plane aber diesmal auch etwas Stoff für das Häubchen ein, das am Umhang befestigt ist. Wenn du keine Nähmaschine besitzt, kannst du dafür einfach Stoffkleber verwenden. Mit einer weißen Strumpfhose und einem Körbchen mit Leckereien, die dein kleiner Liebling unterwegs in Hülle und Fülle sammeln kann, ist das Rotkäppchen auch schon fertig für den Besuch bei der Großmutter. Und an Wölfen sollte es an Karneval in den Straßen ja auch nicht mangeln. Solch märchenhafte Karnevalskostüme für Kinder lassen bestimmt auch dir als Mami gleich das Herz höher schlagen.

Von Prinzessin bis König - Royale Karnevalskostüme für Kinder

Manchmal hast du als Mami bestimmt nicht so viel Zeit, um Karnevalskostüme für die Kinder zu basteln. Ein Prinzen- oder Prinzessinnen-Kostüm ist aber ganz einfach und daher die ideale Last-Minute-Verkleidung. Und das Beste: Die Kinder können tatkräftig beim Basteln unterstützen.

Du benötigst:

  • Stoff oder zwei alte, große T-shirts (z.B. in Gelb und Rot)
  • bunte Pappe
  • Stifte, Glitzersteine etc.
  • Kleber
  • Nähmaschine oder Stoffkleber

Aus dem Stoff oder den alten T-Shirts schneidest du ein Gewand sowie einen königlichen Umhang. Mädchen können auch ein hübsches Kleid aus ihrem Kleiderschrank anziehen und dieses noch mit einem glitzernden Umhang aufpeppen. Aus der Pappe schneidet ihr gemeinsam eine Krone, die von den Kleinen mit bunter Farbe und glitzernder Deko verschönert werden kann. Der Fantasie sind bei Faschingskostümen für Kinder schließlich keine Grenzen gesetzt! Zum Schluss die Krone zusammenkleben und fertig ist dein kleiner Prinz oder deine kleine Prinzessin.

Suchst du auch noch ein Kostüm für dich und deinen Partner? Wir haben hier ein paar Ideen:

Die 23 witzigsten und kreativsten Partnerkostüme

Die 23 witzigsten und kreativsten Partnerkostüme
BILDERSTRECKE STARTEN (24 BILDER)

Für Kinder sind Karnevalskostüme jedes Jahr wieder ein großer Spaß. Was wären die jecken Tage auch ohne eine fantasievolle Verkleidung? Schließlich wird im Kindergarten fleißig Karneval gefeiert und da möchte doch jeder gerne in seinem Karnevalskostüm glänzen. Mit ein paar pfiffigen Ideen zauberst Du im Handumdrehen wunderschöne Karnevalskostüme für Kinder, in dem die bunten Tage gleich noch mal so viel Spaß machen.

 

Bildquelle:

GettyImages/FatCamera, iStock/alfexe, GettyImages/Choreograph, GettyImages/kumikomini, GettyImages/the4js,

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich