Neue Lebensmittel-App für Eltern

Eine neue Lebensmittel-App soll Eltern helfen, für ihre Kinder gesundheitsbewusst einzukaufen. Eltern sollen mithilfe des Smartphones künftig die richtige Wahl treffen.

Die vielfältige Auswahl an Lebensmitteln macht es Eltern nicht leicht, beim täglichen Einkauf immer auf gesunde Ernährung zu achten. Nährwertangaben sind zwar auf den meisten Produkten inzwischen aufgedruckt, aber sie richtig zu interpretieren erfordert Zeit und Sachkenntnis. Beides ist im Alltag oft nicht in ausreichender Menge vorhanden und moderne Werbung und die Aufmachung verschiedener Produkte verleiten zu Spontankäufen. Eine revolutionäre neue Software für das Smartphone soll dieses Problem künftig beheben und Eltern bei der Lebensmittelauswahl behilflich sein.

Gesunde Ernährung durch die Lebensmittel-App

Das neue Produkt des Software-Herstellers Barcoo nennt sich Lebensmittel-App und steht kostenlos zum Download für gängige Smartphones zur Verfügung. Nach der Installation der Software ist es möglich, den Barcode aller Lebensmittel mit dem Smartphone einzuscannen. Die Software erkennt die erfassten Daten und gibt dem Verbraucher nicht nur eine Übersicht über die wichtigsten enthaltenen Nährwerte, sondern ermittelt auch automatisch den täglichen Bedarf eines Kindes an dem entsprechenden Nährstoff. So kann leicht entschieden werden, ob ein Lebensmittel beispielsweise die empfohlene Tagesmenge eines Nährstoffes deutlich überschreitet und damit für die Ernährung eines Kindes ungeeignet ist.

Die Lebensmittel-App in Form einer Ampel

Bei den Nährwertangaben stützt sich die neue Lebensmittel-App auf die Richtwerte für die Tageszufuhr an Energie, in Fachkreisen auch Guideline Daily Amount (GDA) genannt. Die auf den Lebensmittelverpackungen aufgedruckten Nährwertangaben beziehen sich ebenfalls auf diese von der europäischen Nahrungsindustrie entwickelte Richtlinie.

Ein gesunder Einkauf ist nicht immer einfach

Eltern sollten schon beim Einkauf auf gesunde Ernährung achten


Die neue Lebensmittel-App informiert gesundheitsbewusste Eltern in Form einer Ampel über die in einem gescannten Lebensmittel enthaltenen Nährwerte in Verbindung mit der empfohlenen Tagsdosis für ein Kind. Ein rotes Ampelmännchen zeigt an, wenn das ausgewählte Lebensmittel die empfohlene Tagesdosis eines Kindes um 30 Prozent überschreitet. Auch im Lebensmittel versteckter Alkohol wird auf diese Weise angezeigt. Ein grünes Ampelmännchen erscheint auf dem Display des Smartphones, wenn alle enthaltenen Nährstoffe in einer für Kinder und ihren Tagesbedarf angemessenen Menge in dem gescannten Lebensmittel enthalten sind. So behalten Eltern während des Einkaufs stets die Kontrolle.

Die neue Lebensmittel-App des Software-Herstellers Barcoo soll gesundheitsbewusste Eltern beim täglichen Einkauf unterstützen. Die App erkennt anhand des Barcodes Nährwertangaben und übersetzt sie in ein leicht interpretierbares Ampelsystem. Auf gesunde Ernährung bedachte Eltern bekommen so ohne großen Mehraufwand die Möglichkeit, die angebotenen Produkte hinsichtlich ihrer Kindertauglichkeit auf Herz und Nieren zu prüfen, bevor sie im Einkaufswagen landen.

Bildquelle: Andrey Burkov | Dreamstime.com


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MamiimGlueck am 12.11.2012 um 10:03 Uhr

    Die Idee ist nicht schlecht. Mal sehen, wenn die ersten Testberichte eintrudeln, ob das was taugt. Ist ja oft das Problem, dass dann nicht alle Aspekte berücksichtigt werden, wenn dann z. B. Cola light als super kindertauglich auftaucht, nur weil statt Zucker Süßstoff drin ist. Bin echt mal gespannt auf die neue App.

    Antworten
  • Zuckerwattemami am 09.11.2012 um 12:53 Uhr

    Lebensmittel-App, das klingt ja total spannend! Echt mal ein sinnvolles App!

    Antworten
  • HexchenBibi am 09.11.2012 um 10:11 Uhr

    Das klingt wirklich praktisch. Wenn die Angaben wirklich verlässlich sind, kann das einiges erleichtern. Vor allem für Eltern, die vielleicht nicht die Zeit haben, sich selber ausführlich damit zu befassen. Bin gespannt, ob das Produkt was taugt.

    Antworten