Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nach heftiger Kritik

Angelina Pannek teilt Foto ihres „echten“ After-Baby-Bodys

Angelina Pannek teilt Foto ihres „echten“ After-Baby-Bodys

Nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes mit Ex-Bachelor Sebastian Pannek hatte sich Angelina Pannek eine ganze Weile aus der Öffentlichkeit rausgehalten, um ihr neues Mutterglück zu genießen. Jetzt ist sie auf Instagram wieder aktiv – und direkt mit fiesen Kommentaren bezüglich ihres Körpers konfrontiert.

Alles fängt mit diesem eigentlich nett gemeinten Schnappschuss an, den Angelina auf Instagram teilt, um sich bei ihren Followern zurückzumelden und ihnen ein schönes Wochenende zu wünschen:

Angelina Pannek Babybauch

Zwar reagieren viele Leute begeistert auf das Bild und kommentieren, dass die 28-Jährige wirklich toll aussieht, doch es mischen sich auch einige kritische Stimmen und wirklich fiese Kommentare von Instagram-Nutzern darunter, die nicht ganz glauben wollen, was sie da sehen.

So schreibt eine Frau: „Ich finde solche Bilder nicht gut. Es gibt viele Frauen, die dich als Vorbild nehmen und bei denen es nicht klappt, in 14 Tagen seinen ,Vorherbauch’ wieder zu bekommen. Diese werden mit solchen Bildern unter Druck gesetzt.” Andere kommentieren, das Bild sei fake und es sei einfach daneben, so etwas zu posten. Sie hätte sich ja wahrscheinlich auch das Fett absaugen lassen. Bei einigen geht das Bodyshaming sogar so weit, dass sie sich nach Angelinas Baby erkundigen: „Hat das Kind schon genügend Essen in der Schwangerschaft bekommen? In deinem Magerwahn isst du doch eh nichts. Keine Kurven, nichts.”

Frauen zeigen, wie unterschiedlich Babybäuche aussehen

Frauen zeigen, wie unterschiedlich Babybäuche aussehen
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)

Angelina reagiert auf Kritik: „Hier bitte, mein ‚real After-Baby-Body’”

Die Kommentare lassen die frischgebackene Mama natürlich nicht kalt. So postet sie nur wenig später denselben Schnappschuss, diesmal jedoch mit einem deutlich sichtbaren Bauch. Diesen hat sie sich offensichtlich selbst mit Photoshop gezaubert, um die Hater ruhig zu stellen:

Angelina Pannek Babybauch 2

Das Bild kommentiert Angelina mit: „Damit der eine Teil der Gesellschaft sich besser fühlt. Hier bitte, mein ‚real After-Baby-Body’. Ich hoffe, jetzt fühlt ihr euch nicht mehr doof.”

Ihr witziger Konter kommt bei den Fans sehr gut an und viele betonen auch, dass sich Angelina gar nicht für ihren After-Baby-Body rechtfertigen braucht. Bei manchen bilde sich der Bauch eben schneller zurück als bei anderen, dafür kann sie ja nichts. Und das stimmt ja auch!

So verändert sich der Körper wirklich nach der Geburt

So verändert sich der Körper wirklich nach der Geburt
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Leider werden jedoch viele Frauen, die nach der Geburt schnell wieder schlank sind, für ihren After-Baby-Body angegangen. Wir erinnern uns an weitere berühmte Beispiele wie Cathy Hummels und Pippa Middleton. Manche bekommen sogar fiese Kommentare, wenn ihr Bauch während der Schwangerschaft zu groß oder nicht groß genug ist.

Fakt ist: Jede Körperform ist vor, während und nach der Schwangerschaft legitim und so individuell, dass ein negatives Urteil immer Fehl am Platz ist. Wir feiern Angelina Pannek also für ihre lässige Art, mit der sie die unangebrachte Kritik wegsteckt!

Mütter zeigen, wie sie nach der Geburt aussehen

Mütter zeigen, wie sie nach der Geburt aussehen
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

imago images / APress, Instagram/angelina.pannek

Hat Dir "Angelina Pannek teilt Foto ihres „echten“ After-Baby-Bodys" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich