Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Zurück zu ProSieben

Lena Gercke wird Vollzeitmoderatorin

Lena Gercke wird Vollzeitmoderatorin

Zwei Shows in der Primetime – Lena Gercke startet ab Sommer wieder voll als Moderatorin durch. Wo? Natürlich bei ihrem „Heimatsender“ ProSieben!

Ihr Ausflug zum „Supertalent“ von RTL ist offenbar vorbei. Lena Gercke kehrt im Sommer 2015 wieder zu ihrem Ursprungssender ProSieben zurück – und das gleich mit mehreren TV-Formaten! Wie der Sender selbst bekannt gab, wird Lena Gercke zwei Shows in der Primetime moderieren.

Lena Gercke bei einer Veranstaltung
Lena Gercke kommt zurück zu ProSieben

„Sie ist in der Welt zu Hause, hat Humor, Charme und Glamour – und verkörpert damit den ProSieben-Claim ‚We Love To Entertain You’. Unsere Zuschauer lieben sie einfach“, erklärte ProSieben-Senderchef Wolfgang Link. Die zwei Shows, die Lena Gercke moderieren wird, versprechen, wahre Zuschauermagneten zu werden.

Lena Gercke freut sich auf neue Herausforderungen

Zum einen wird Lena Gercke an der Seite von Thore Schölermann die kommende Staffel von „The Voice of Germany“ moderieren, zum anderen wird die schöne Blondine ein komplett neues TV-Format etablieren. In „Prankenstein“ soll es darum gehen, Streiche, sogenannte „Pranks“, an fremden Menschen, die nichts davon ahnen, auszuprobieren – es soll lustig und fies zugleich werden. In der Sendung werden wir Lena Gercke also von einer Seite zu sehen bekommen, die wir vorher noch nie gesehen haben! „Die neue Show ‚Prankenstein’ ist spannend und gemein, aber dabei auch immer noch herzlich“, äußerte sich Lena Gercke gegenüber ProSieben vorfreudig auf das neue TV-Format.

Lena Gercke kehrt quasi zurück zu ihren Wurzeln und wir könnten nicht vorfreudiger sein! „Prankenstein“ klingt ziemlich witzig und „The Voice of Germany“ lieben wir sowieso. Das wird ein unterhaltsamer Fernsehsommer, der dank Lena Gercke zudem besonders schön anzusehen sein wird.

Bildquelle: Andreas Rentz/Getty Images for GQ

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich