Rafael van der Vaart: Nun ist Sabia sein Glücksbringer

Viele Fußballer sind dafür bekannt, einen Talisman ihrer Liebsten am Körper zu tragen. Auch Rafael van der Vaart ist in dieser Hinsicht etwas abergläubisch. Seinen persönlichen Glücksbringer hat Rafael van der Vaart allerdings in letzter Zeit schon öfters gewechselt.

Manchmal kann eine ganz kleine Stickerei ein ganz großes Statement sein. So ist es im Fall von Rafael van der Vaart, denn er hat jeweils den Namen seines aktuellen Herzensmenschen auf den Fußballschuh gestickt. Damit soll es mit dem Tore schießen besser klappen. Aber hat Rafael van der Vaart sich mit seiner neuesten Stickerei vielleicht eher ein Eigentor verpasst?

Rafael van der Vaart beim Fußball

Rafael van der Vaart trägt seinen Glücksbringer auf dem Schuh

Seit kurzem prangt nämlich als kleines, aber feines Liebesbekenntnis der Name Sabia auf den türkisfarbenen Fußballschuhen von Rafael van der Vaart. Dass der Name von Noch-Ehefrau Sylvie den Glücksbringer-Platz nicht mehr halten konnte, ist kein Wunder. Nachdem es mit Sylvie aus war, stand allerdings der Name des gemeinsamen Sohnes Damian über dem Nike-Zeichen. Doch dieser musste für die neue Frau an der Seite von Rafael van der Vaart Platz machen. Ob der Sponsor den großen Schuhverschleiß des Top-Fußballers noch lange mitmacht?

Rafael van der Vaart: Vernachlässigt er für Sabia seinen Sohn?

Was wohl Sylvie zu dem offensichtlichen Statement von Rafael van der Vaart sagt? Wird der 6-jährige Damian vielleicht nicht nur vom Schuh, sondern auch aus dem Leben seines Papas von Sabia Boulahrouz verdrängt? Dass Sylvie der neuen Freundin von Rafael van der Vaart weichen muss – nun gut! Aber was wohl sein Sohn darüber denkt, dass sein Name durch den von Sabia ersetzt wurde?

Der arme Damian ist echt zu bemitleiden. Dass er Platz für die neue Liebe seines Papas Rafael van der Vaart machen muss, ist wirklich nicht die feine englische Art. Hoffentlich ist der Kleine nicht allzu traurig, nicht mehr namentlich erwähnt zu sein.

Bildquelle: Getty/JOHANNES EISELE


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Moni1961 am 03.07.2013 um 20:57 Uhr

    Negativ übertrieben 🙁

    Antworten
  • HappyPrincess am 03.07.2013 um 15:34 Uhr

    Rafael van der Vaart ist das Allerletzte!

    Antworten