50 Cent plädiert auf „nicht schuldig“

Jetzt wird es ernst für den Rapper 50 Cent! Gestern musste er sich zum ersten Mal wegen des Vorwurfs der häuslichen Gewalt gegenüber seiner Ex-Freundin und des Vandalismus vor einem Gericht in Los Angeles verantworten. Er selbst wies alle Anschuldigungen zurück und plädierte auf unschuldig. Der Richter wollte das aber offenbar nicht so recht glauben.

50 Cent muss in Zukunft Abstand zu seiner Ex-Freundin Daphne Narvaez halten: Der Richter eines Gerichts in L.A. schenkte der Darstellung des Rappers, er sei unschuldig, keinen Glauben, wie das „Us“-Magazin berichtet. Außerdem muss 50 Cent auch alle Waffen, die sich in seinem persönlichen Besitz befinden, abgeben.

50 Cent auf dem roten Teppich

50 Cent steht wegen einer angeblichen Schlägerei vor Gericht

Im September muss der Rapper wieder vor Gericht erscheinen und sich erneut für seinen angeblichen Wutausbruch verantworten. Sollte er den Richter nicht davon überzeugen können, wirklich unschuldig zu sein, droht 50 Cent eine Haftstrafe von bis zu 5 Jahren und eine Geldstrafe von bis zu 46.000 Dollar!

50 Cent soll seine Ex-Freundin getreten haben

Grund für die Gerichtsverhandlung sind die Anschuldigungen seiner Ex-Freundin, die 50 Cent vorwirft, sie am 23. Juni während eines Streits getreten und in ihrer Wohnung in Los Angeles randaliert zu haben. Daphne Narvaez und 50 Cent waren 3 Jahre lang ein Paar, nach Angaben des Models ging auch ein Kind aus dieser Beziehung hervor. Schon kurz nachdem die Vorwürfe öffentlich wurden, postete 50 Cent immer wieder Nachrichten an seine Fans, in denen er seine Unschuld beteuerte und die Gerüchte, er säße wegen des Vorfalls in Untersuchungshaft, aus der Welt räumen wollte. Am 4. September wird die Verhandlung in Los Angeles fortgesetzt.

Zugebenen, das Image von 50 Cent und seine Vorgeschichte machen es uns schwer, an seine Unschuld zu glauben. Aber es ist die Sache der amerikanischen Justiz, für Recht und Ordnung zu sorgen. Bis dahin gilt auch bei 50 Cent die Unschuldsannahme!

Bildquelle: gettyimages / Neilson Barnard

Topics:

50 Cent


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?