Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Adele postet neues Bikini-Bild, doch alle achten auf ein ganz anderes Detail

Kritische Stimmen

Adele postet neues Bikini-Bild, doch alle achten auf ein ganz anderes Detail

Wenn Adele ein Bild postet, dann kann man davon ausgehen, dass es innerhalb kürzester Zeit viral geht. So auch ein brandneues Bikinifoto, das die Sängerin gerade gepostet hat. Diesmal sorgt es jedoch nicht nur aus positiven Gründen für Aufsehen.

Seit ihrer Scheidung und ihrer starken Gewichtsreduktion scheint Adele ihr neues Leben sichtlich zu genießen. Immer wieder teilt sie Schnappschüsse von sich beim Feiern, aber auch private Eindrücke, die zeigen, wie gut es ihr zu gehen scheint. Genauso strahlt sie auch auf ihren neuen Foto, das sie auf Instagram mit ihren Fans teilt. Darin zeigt sie sich erstmals nach ihrer Diät im Bikini:

Zu dem Bild sendet sie fröhliche Grüße an ihr „geliebtes London”; hier hätte im Stadtteil Notting Hill am 30. und 31. August eigentlich der berühmte Karnevalsumzug stattgefunden. Dazu postet sie eine kleine britische und eine jamaikanische Flagge, mit Bezug auf ihr Outfit. Während viele das Bild und Adeles positive Ausstrahlung feiern, hat das Bild für andere jedoch einen unschönen Beigeschmack.

Die größten Promi-Skandale der 2010er Jahre

Die größten Promi-Skandale der 2010er Jahre
BILDERSTRECKE STARTEN (29 BILDER)

Ist das kulturelle Aneignung?

In der Kommentaren unter Adeles Bild erklären einige Instagram-Nutzer, dass sie es von Adele nicht okay finden, sich kulturelle Elemente Jamaikas bzw. generell von dunkelhäutigen Menschen „anzueignen”, indem sie zum Beispiel Bantu Knots als Frisur trägt. Die traditionelle afrikanische Frisur sei nicht dafür da, um von weißen Personen während der Festivalsaison gestohlen zu werden, schreibt ein User. Adele würde auf diese Weise nur Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen, sagt ein anderer. Viele stimmen der Kritik zu, doch noch mehr stellen sich auf die Seite von Adele.

Gerade Jamaikaner kommentieren vielfach, dass der Look für sie überhaupt nicht schlimm sei, dass er ihnen entweder egal wäre oder sie sogar stolz macht. Adele feiere auf diese Weise schließlich ihre Kultur und sie sehe dabei toll aus. Die Welt hätte gerade schließlich ganz andere und viel ernstere Probleme mit Rassismus als so ein harmloses Karnevalsoutfit.

Stars im Bikini: So sehen die Promis am Strand wirklich aus

Stars im Bikini: So sehen die Promis am Strand wirklich aus
BILDERSTRECKE STARTEN (25 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Frazer Harrison

Hat Dir "Adele postet neues Bikini-Bild, doch alle achten auf ein ganz anderes Detail" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich