Britney Spears: Riskiert sie einen Streit mit Kevin Federline?

Schon bald wird Britney Spears erstmals in Las Vegas auf der Showbühne stehen. In einem großen Interview verriet die Sängerin kürzlich erste Details aus dem geplanten Programm und machte ihren Fans bereits den Mund wässrig. Unter anderem plant Britney Spears auch einen Auftritt ihres achtjährigen Sohnes Preston. Doch diesen Plan möchte sein Vater Kevin Federline nun scheinbar vereiteln…

Die Vorbereitungen für das große neue Show-Highlight der Glücksspielmetropole Las Vegas laufen bereits: Ab dem 27. Dezember soll Popqueen Britney Spears ihre Fans regelmäßig im „Planet Hollywood“ begeistern. Auf familiäre Unterstützung muss die 31-Jährige dabei aber allem Anschein nach verzichten: Ihr Ex Kevin Federline sperrt sich nun scheinbar energisch gegen eine Teilnahme des gemeinsamen Sohnes Preston an der Show. „Wenn er so 25 Jahre alt ist, kann er das machen“, machte der Ex-Mann von Britney Spears gegenüber „TMZ“ seinem Ärger Luft.

Britney Spears mit ihrem Ex Kevin Federline

Britney Spears und Kevin Federline liegen im Streit

Mit einem Interview in der TV-Show „Good Morning America“ hatte Britney Spears den Stein ins Rollen gebracht und Gastauftritte ihres achtjährigen Sohnes in Las Vegas angekündigt. Der ein Jahr jüngere Jayden sollte seine Mutter dagegen abseits der Bühne unterstützen. „Preston wird wahrscheinlich auf der Bühne sein, aber ich glaube, Jayden hätte damit so seine Schwierigkeiten“, erklärte Britney Spears vor einigen Tagen euphorisch.

Britney Spears kann nicht alleine entscheiden

Da sich Britney Spears und Kevin Federline das Sorgerecht für ihre beiden gemeinsamen Söhne teilen, dürfte der Plan der Musikerin wohl nicht aufgehen. Denn ihr Ex scheint auch abseits des Streits um Preston nicht sonderlich viel von Britneys Las Vegas-Show zu halten. Einen Besuch der Vorstellungen plant Kevin Federline jedenfalls nicht. „Das ist nicht mein Ding“, verriet der 35-Jährige. Unterstützung kann sich Britney Spears von dieser Seite also wohl nicht ausrechnen.

Man kann es nur begrüßen, dass Kevin Federline Britney Spears einen Strich durch die Rechnung macht. Achtjährige gehören aus unserer Sicht noch nicht auf die Bühne.

Bildquelle: © Getty Images / Matthew Simmons


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?