Bruce Willis: Im wahren Leben ein Sensibelchen?

Bruce Willis ist eigentlich eher als knallharter Actionheld bekannt. Doch wie sich jetzt zeigt, verbirgt sich hinter dieser knallharten Schale eine butterweicher Kern. Wie gefühlvoll ist Bruce Willis wirklich?

So ist Bruce Willis seinen Fans vor allem aus Actionstreifen wie „Stirb Langsam“ bekannt: kampferprobt, knallhart und maskulin. Doch im wahren Leben hat der 58-jährige Schauspieler keine Angst vor Gefühlen, wie er nun in einem Interview verriet.

Bruce Willis ist im wahren Leben kein knallharter Actionheld.

Bruce Willis: Harte Schale, weicher Kern

Im Interview mit dem Schweizer Magazin „Blick“ verriet Bruce Willis nun, dass er keine Angst davor hat, Gefühle zuzulassen: „Ich schäme mich nicht, Gefühle zu zeigen. Ich heule ständig. Ich heule bei rührenden Momenten in Fernsehfilmen oder bei Sport-Events wie bei den Olympischen Spielen. Da öffnen sich bei mir alle Schleusen.“ Besonders seine Töchter rühren den Actionhelden oft zu Tränen: „Ich habe auch sanfte Seiten. Ich habe vier Töchter und bei denen schmelze ich immer dahin. Sie bekommen alles von mir, und ich kann mich nicht dagegen wehren. Sie machen mich so glücklich, dass mir die Tränen kommen“, verriet Bruce Willis gegenüber „Blick“.

Bruce Willis: Die Rolle des strengen Vaters blieb ihm erspart

Wie Bruce Willis gegenüber „Blick“ weiterhin gestand, habe er früher oft befürchtet, gegenüber den festen Freunden seiner Töchter den harten Vater spielen zu müssen. Doch es kam anders als erwartet: „Erstaunlicherweise habe ich mich mit allen bisher gut verstanden und musste keinen rauswerfen, weil er sich daneben benommen hätte. Sie geben sich in meiner Gegenwart immer reichlich Mühe”, verriet ein sichtlich stolzer Bruce Willis.

Bruce Willis zeigt, dass auch ein harter Kerl zu seinen Gefühlen stehen kann und Tränen kein Zeichen der Schwäche sind! Wie es scheint, haben die vier Willis-Töchter großes Glück mit ihrem Papa gehabt.

Bildquelle: MEHDI FEDOUACH/AFP/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?