Jessica Simpson streitet Brust-OP ab

Angeblich habe sich Jessica Simpson die Brüste verkleinern lassen, doch die Sängerin streitet die Behauptungen vehement ab.

Jessica Simpson hatte keine Brust-OP

Hat sich Jessica Simpson die Brüste verkleinern lassen?

Die Stars legen sich des Öfteren für eine Brust-Vergößerung unters Messer und nicht selten, streiten sie es danach ab. Jessica Simpson muss sich jetzt jedoch für eine Brust-Verkleinerung rechtfertigen. Im August gab die 31-jährige Jessica Simpson, laut „People“, zwar bereits zu, dass sie sich eventuell einer Schönheits-Operation unterziehen würde, doch momentan sei sie sehr zufrieden.

Jessica Simpson äußert sich via Twitter zu den Behauptungen

„Ich bekomme eine Menge Fragen bezüglich dieser Brust-Verkleinerung…keine Sorge…ICH LIEBE MEINE BRÜSTE!! Die verschwinden nirgendwohin!“ Scheinbar war diese Aussage nicht genug und Jessica Simpson musste sich ein weiteres Mal dafür rechtfertigen: „Es ist nicht wahr!“, schrieb Jessica Simpson erneut bei „Twitter“, „Alle die Brüste sichern!“Nach ihrer gescheiterten Ehe mit Nick Lachey, ist Jessica Simpson derzeit mit dem ehemaligen Eishockey-Star Eric Johnson verlobt.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Cosmopolis13 am 08.09.2011 um 11:53 Uhr

    Dass sich die Stars jetzt schon dafür rechtfertigen müssen, dass sie sich die Brüste VERKLEINERN lassen..

    Antworten