Jessica Simpson streitet Brust-OP ab

Angeblich habe sich Jessica Simpson die Brüste verkleinern lassen, doch die Sängerin streitet die Behauptungen vehement ab.

Jessica Simpson hatte keine Brust-OP

Hat sich Jessica Simpson die Brüste verkleinern lassen?

Die Stars legen sich des Öfteren für eine Brust-Vergößerung unters Messer und nicht selten, streiten sie es danach ab. Jessica Simpson muss sich jetzt jedoch für eine Brust-Verkleinerung rechtfertigen. Im August gab die 31-jährige Jessica Simpson, laut „People“, zwar bereits zu, dass sie sich eventuell einer Schönheits-Operation unterziehen würde, doch momentan sei sie sehr zufrieden.

Jessica Simpson äußert sich via Twitter zu den Behauptungen

„Ich bekomme eine Menge Fragen bezüglich dieser Brust-Verkleinerung…keine Sorge…ICH LIEBE MEINE BRÜSTE!! Die verschwinden nirgendwohin!“ Scheinbar war diese Aussage nicht genug und Jessica Simpson musste sich ein weiteres Mal dafür rechtfertigen: „Es ist nicht wahr!“, schrieb Jessica Simpson erneut bei „Twitter“, „Alle die Brüste sichern!“Nach ihrer gescheiterten Ehe mit Nick Lachey, ist Jessica Simpson derzeit mit dem ehemaligen Eishockey-Star Eric Johnson verlobt.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?