Katy Perry: Sport gegen Liebeskummer

Popstar Katy Perry lässt sich nach der Trennung von Womanizer John Mayer nicht hängen und hat jetzt Spinning für sich entdeckt, um den Trennungs-Stress zu überwinden.

Andere futtern nach einer Trennung was das Zeug hält, Katy Perry tröstet sich hingegen mit Sport! Die schöne Sängerin macht ihrem Ärger nach dem Liebes-Aus mit John Mayer durch Spinning Luft. Die Beziehung zwischen Katy Perry und dem berühmt berüchtigten Frauenschwarm zerbrach Anfang April nach neun Monaten On/Off-Liebe.

Katy Perry posiert

Katy Perry liebt Spinning und Fahrradfahren.

Jetzt kämpft Katy Perry mit einem harten Sportprogramm gegen ihren Liebeskummer an. „Katy glaubt, dass das Workout ihr wirklich dabei geholfen hat, nach der Trennung Ärger, Stress und Anspannung loszuwerden und im Spa konnte sie ihren Kopf freibekommen“, erklärt ein Vertrauter von Katy Perry gegenüber „The Sun“.

Katy Perry: Sport statt Party!

Statt wild zu feiern und ihren Frust in Alkohol zu ertränken, hat Katy Perry jetzt eben Spinning für sich entdeckt. „Vor ein paar Jahren hätte sie sich abreagiert, indem sie in Clubs gegangen wäre und die ganze Nacht durchgetanzt hätte. Aber sie wird jetzt älter und will die Dinge auf eine gesündere Weise angehen“, verrät der Nahestehende von Popstar Katy Perry. Die 28-Jährige liebt es, auf dem Drahtesel zu sitzen und macht auch außerhalb des Fitnessstudios die Gegend gerne mit ihrem Rad unsicher. „Wenn man dauernd rumreist, kann es schwer sein, zu trainieren, aber mein liebstes Workout auf Tour ist mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren, in der ich gerade spiele“, verriet Katy Perry kürzlich. „Ich liebe es, eine neue Stadt inkognito zu erkunden und Tickets für meine Show zu verteilen.“

Katy Perry geht wirklich vorbildlich mit ihrer Trennung um und verarbeitet ihren Frust mithilfe von Sport. Wir hoffen nur, dass ihre neugewonnene Spinning-Leidenschaft nicht zu einer Sportsucht ausartet!

Bildquelle: gettyimages/ Christopher Polk

Topics:

Katy Perry


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?