Lady Gaga meistert ersten Auftritt nach Hüftoperation

Lady Gaga ist zurück! Das Pop-Chamäleon stand in New York zum ersten Mal nach ihrer schweren Hüftoperation wieder auf der Bühne.

Seit Februar dieses Jahres musste sich Lady Gaga nach einer Hüft-Verletzung erholen und der Bühne fern bleiben. Jetzt war es endlich wieder so weit: Megastar Lady Gaga durfte zurück auf die Bühne kehren!

Lady Gaga ganz in Weiß

Lady Gaga steht endlich wieder auf der Bühne

Aufgrund ihrer Verletzung musste Lady Gaga (27) alle ausstehenden Termine der „Born This Way Ball World Tour“ canceln und saß zeitweise sogar in einem Rollstuhl. Nach mehreren Wochen wurde Lady Gaga dann allerdings wieder in ihren geliebten High Heels gesichtet.

Lady Gaga performt mit Jazz-Musiker

Bei ihrem ersten Auftritt nach der Operation unterstützte Lady Gaga ihren guten Freund, Jazz-Musiker Brian Newman bei seiner Performance in der Gramercy Park Hotel Rose Bar und überraschte das Publikum mit dem Song „Someone to Watch Over Me“. Newman zeigte sich begeistert von dem Einsatz seiner Freundin Lady Gaga und bedankte sich anschließend via Twitter bei der 27-Jährigen. Die beiden Stars standen bereits mehrfach gemeinsam auf der Bühne.

Endlich ist Lady Gaga wieder da, wo sie hingehört: auf der Bühne! Nach einer so langen Pause wird sich die kreative Sängerin sicherlich bereits einige verrückte Performances ausgedacht haben. Wir sind gespannt!

Bildquelle: gettyimages / Jamie McCarthy

Topics:

Lady Gaga


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?