Lena Gercke: Bad Hair Day?

Eigentlich ist Topmodel Lena Gercke für ihr ausgeprägtes Stilgefühl und für ihr Topstyling, das immer zu 100 Prozent sitzt, bekannt. Doch auch eine „GNTM“-Gewinnerin hat zwischendurch offenbar mal einen „Bad Hair Day“. Den feiert Lena Gercke kurzerhand mit einer Autogrammstunde…

Lena Gercke ist das wohl erfolgreichste Model, das aus der Talentschmiede „GNTM“ hervorgegangen ist. Während die Castingshow demnächst in ihre zehnte Runde geht, arbeitet Lena Gercke längst als international gefragtes Model und schaukelt scheinbar nebenbei noch ihr zweites Karrierestandbein als „Supertalent“-Moderatorin sowie die Bilderbuchbeziehung zu Nationalspieler Sami Khedira. Trotzdem ist die 26-Jährige bei all dem Terminstress immer top gestylt.

Lena Gercke hat einen Bad Hair Day

Lena Gercke hat die Haare (nicht) schön

Doch auch eine natürliche Beauty wie Lena Gercke braucht einige Styling-Helfer, um morgens wie frisch aus dem Ei gepellt auszusehen. Noch ein wenig verschlafen, mit zusammengekniffenen Augen und einer Tasse Kaffee in der Hand bereitet sich Lena Gercke auf den Fanansturm im Salon kat & more in Aalen vor – dort gibt das Model nämlich am heutigen Donnerstag eine Autogrammstunde, wie aus dem Facebook-Post der Blondine hervorgeht.

Lena Gercke ist bereit für den Fanansturm

Um 14 Uhr ging das Spektakel los. So lange hatte das Stylistenteam um Lena Gercke noch Zeit, die Frisur der 26-Jährigen fertigzustellen, die anfangs eher nach Vogelnest aussah als nach der Lena-typischen Glam-Tolle. Aber wir sind uns sicher, dass Lena Gercke ihren Aalener Fans mit einem perfekten Rundum-Styling gegenüber getreten ist.

Dass sich Lena Gercke nicht scheut, sich mit ungestylten Haaren auf Facebook zu zeigen, macht die humorvolle Blondine noch sympathischer. An alle, die also gerade in Baden-Württemberg unterwegs sind: Nichts wie hin und ein Autogramm von Lena Gercke abholen!

Bildquelle: Facebook/Lena Gercke

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?