Rita Ora mag es gerne etwas härter

Seit Monaten saugen zahlreiche Fans auf der ganzen Welt jede Information auf, die es zur Bestsellerverfilmung „Shades of Grey“ zu ergattern gibt. Eine, die alle Details kennt, ist Rita Ora – schließlich stand die Sängerin für den Blockbuster als „Mia Grey“ vor der Kamera. In einem Interview verriet Rita Ora nun, warum sie für die Rolle in dem Erotikstreifen bestens geeignet ist.

Unter dem noch weitestgehend unbekannten Cast der Verfilmung der Buchreihe „Shades of Grey“ gehört Rita Ora definitiv zu den großen Namen. Damit beweist die 23-Jährige reichlich Mut: Schließlich sorgt der Streifen zwar schon jetzt für sehr viel Aufregung unter dem Kinovolk, doch aufgrund der im Film thematisierten SM-Praktiken, kann man dem Projekt sein verruchtes Image wohl nicht vollkommen absprechen. Allerdings liegt die Thematik des Films Rita Ora alles andere als fern.

Rita Ora auf dem roten Teppich

Rita Ora plaudert aus dem Nähkästchen

Im Interview mit dem US-amerikanischen Radiosender „America`s Power 105.1 FM“ verriet Rita Ora nun nämlich, dass es auch in ihrem Privatleben gerne etwas härter zur Sache gehen darf. „Ich meine, ich liebe eine Peitsche. Das ist auch der Grund, warum ,Fifty Shades` perfekt für mich ist, weil ich das Buch wirklich liebe. Aber ich mag unerwartete Sachen. Ein bisschen jedenfalls, nicht zu viel“, erläuterte Rita Ora ihr Faible für „Shades of Grey“.

Rita Ora: Kann sie auf eigene Erfahrungen bauen?

Ob und wie Rita Ora diese besondere Vorliebe in ihrem eigenen Schlafzimmer auslebt, wollte die Britin allerdings nicht verraten. Auch die Meinung ihres Lebensgefährten Calvin Harris zu diesem heißen Thema ließ die Sängerin im Unklaren. In den Augen ihrer zahlreichen männlichen Fans dürfte Rita Ora ihre Attraktivität durch diese intimen Details aber wohl noch einmal nach oben geschraubt haben – „Shades of Grey“ wird das mit Sicherheit gut tun.

Mit ihren intimen Geständnissen steigert Rita Ora die Vorfreude auf „Shades of Grey“ noch weiter. Die meisten Fans werden die Filmpremiere am Valentinstag 2015 wohl schon jetzt kaum noch erwarten können.

Bildquelle: © Getty Images / Michael Buckner

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?