The Book of Henry
Nina Rölleram 24.08.2017

Auf den ersten Blick wirkt der neue Film von Regisseur Colin Trevorrow wie ein herzerwärmender Familienfilm: „The Book of Henry“ erzählt die Geschichte des hochbegabten Jungen Henry, der mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder in einer beschaulichen Kleinstadt lebt. Doch hinter den Fassaden dieser heilen Welt sind die Dinge nicht so, wie sie vordergründig scheinen. Hier erfährst du, warum du für „The Book of Henry“ ab dem 21. September ins Kino gehen solltest und kannst dir außerdem einen exklusiven Preview-Clip ansehen!

The Book of Henry Naomi Watts Maddie Ziegler

Maddie Ziegler spielt an der Seite von Naomi Watts das süße Mädchen von nebenan.

Ein besonderer Film mit ausgewählter Besetzung

The Book of Nery

Henry wittert, dass etwas nicht stimmt.

Es gibt Filme, die sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lassen. Wer den Trailer zu „The Book of Henry“ sieht, wird zunächst an einen eher seichten Familienfilm denken: Der hochbegabte Junge (Jaeden Lieberher) kümmert sich wie ein Erwachsener rührend um seine überarbeitete Mutter (Naomi Watts) und seinen kleinen Bruder (Jacob Tremblay) und hält so die kleine Familie zusammen. Doch dies ist nicht ausschließlich die Geschichte eines perfekten kleinen Jungen, denn der Film nimmt eine düstere Wendung: Da ist noch Henrys Schulkameradin Christina (Ex-„Dance Moms“-Star Maddie Ziegler), die zusammen mit ihrem Stiefvater (Dean Norris, den viele noch aus „Breaking Bad“ kennen) im Haus nebenan wohnt. Während alle anderen nicht merken, was hinter den verschlossenen Türen dieses Hauses vor sich geht, erfährt der sensible Henry von den Geschehnissen und erstellt einen Rettungsplan.

Naomi Watts und Sarah Silverman im Exklusiv-Clip

Wenn dieser spannungsgeladene Plot dich noch nicht auf die Folter spannt, haben wir ein kleines Schmankerl für dich: Ein Exklusiv-Clip, in dem nicht nur die großartige Naomi Watts, sondern auch die bekannte Standup-Komikerin Sarah Silverman zu sehen ist.

Wir können es gar nicht abwarten, „The Book of Henry“ ab dem 21. September im Kino zu sehen. Allerdings sollten kleinere Kinder hierfür zu Hause bleiben, denn der Film ist erst ab 12 Jahren freigegeben. Klingt das nach einem Film, der genau deinen Geschmack trifft? Verrate uns in den Kommentaren, ob du einen Kinobesuch planst!

Bildquelle: Alison Cohen Rosa/Focus Features


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?