Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Maxton Hall“-Dreharbeiten stehen vor großem Problem!

Und jetzt?

„Maxton Hall“-Dreharbeiten stehen vor großem Problem!

Maxton Hall
© Amazon Prime Video

Gerade erst feierte „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ bei Amazon Prime Video Premiere und wird von Fans und Kritiker*innen gelobt. Doch nun könnte es Probleme mit weiteren Dreharbeiten geben, denn das Schloss, was in der Serie zur Eliteschule umfunktioniert wurde, darf nicht mehr betreten werden! Warum eigentlich und ist das das Ende für die beliebte Buchverfilmung?

Braucht "Maxton Hall" ein neues Zuhause?

Wenn die neue Serie eines erfolgreich gemeistert hat, dann die „Save Me“ Buchreihe von Mona Kasten zum Leben zu erwecken. Und das nicht nur mit einer guten Auswahl der Schauspielerinnen und Schauspielern, vor allem auch die Kulissen sind der absolute Wahnsinn! Vor allem die Eliteschule sieht einfach genau so aus, wie wir sie uns in den Büchern beim Lesen vorgestellt haben. Doch was wäre nun, wenn der ausgewählte Drehort bei einer möglichen Staffel 2 gar nicht noch mal benutzt werden könnte?

Denn genau das könnte nun passieren. Wie auf der Homepage des Schlosses, welche in Wartungsarbeiten steckt, kürzlich noch zu lesen war, darf das Schloss Marienburg nämlich aktuell in Teilen nicht mehr betreten werden. Nicht einmal bei geleiteten Führungen! Der Innenhof dürfte zwar weiter auch zum Drehen verwendet werden, die Innenräume, die so viele Szenen der ersten Staffel beheimaten, sind allerdings tabu. Grund ist ein bauliches Gutachten, welches das Betreten aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres verbietet. Der Südflügel, in dem ebenfalls einige Szenen gedreht wurden, sei im Dach von Hausschwamm befallen, der bereits die Stuckdecken absenken ließ. Tatsächlich wurde der holzzerstörende Pilz schon im September 2023 entdeckt und die Räumlichkeiten daraufhin sofort geschlossen. Die Dreharbeiten zu „Maxton Hall“ fanden zum Glück schon 2022 statt. Wie der niedersächsische Kulturminister Falko Mohrs bekannt gab, sollen ab der ersten Hälfte von 2024 umfangreiche Sanierungsarbeiten stattfinden, die den dauerhaften Erhalt des historischen Gebäudes sichern. Und das könnte ganz schön lange dauern …

Serien für Fans von „Maxton Hall“ Abonniere uns
auf YouTube

"Maxton Hall" ohne Schloss Marienburg - geht das überhaupt?

Produzent*innen der „Maxton Hall“-Serie dürften am Grübeln sein, denn gut sieht es für eine baldige Wiederaufnahme der Dreharbeiten in den Innenräumen wirklich nicht aus. Zwar gibt es in Deutschland noch weitere Schlösser, die man sicherlich dafür nutzen könnte, anders aussehen würde es allerdings allemal. Dass der Wechsel von solchen Kulissen allerdings funktionieren kann, ohne dass Fans sich allzu sehr beim Schauen der Folgen stören, beweist beispielsweise keine geringere Reihe als die, der „Harry Potter“-Filme. Denn Hogwarts wechselte im Laufe der Jahre immer mal wieder das Setting. Genauso, wie Hagrids Hütte sich immer weiter vom Schloss entfernte und plötzlich Felsen hinabgestiegen werden mussten, um zu ihm zu gelangen. Wir sind sicher, die Macherinnen und Macher der Amazon-Prime-Video-Serie werden die beste Lösung finden und neue Folgen hoffentlich trotzdem nicht ewig auf sich warten lassen.

Anzeige

Du hast die Serie noch nicht gesehen? Dann schau sie dir jetzt hier bei Amazon Prime Video im Premium Abo an.

Falls du dir die Wartezeit übrigens versüßen lassen möchtest, haben wir hier einige spannende Fakten für dich:

5 geheime Details über „Maxton Hall“, die dich garantiert überraschen werden

5 geheime Details über „Maxton Hall“, die dich garantiert überraschen werden
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.