Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Netflix-Kosten: Aktuelle Preise, Abos und Bedingungen

Streaming

Netflix-Kosten: Aktuelle Preise, Abos und Bedingungen

Für viele ist der Streaming-Anbieter Netflix mittlerweile wichtiger als das Free-TV. Andere springen erst nach und nach auf den Trend auf. Wir zeigen dir, welche Abos es bei dem Streaming-Dienst gibt und wie die Netflix-Kosten für die einzelnen Angebote aussehen.

Erst kürzlich hat Netflix wieder seine Preise erhöht. Nicht nur für Neukunden, sondern auch Bestandskunden müssen daher in den meisten Fällen nun tiefer in die Tasche greifen. Doch das gilt nicht für alle Abo-Varianten. Wir zeigen dir, welcher Netflixtarif sich für dich lohnt und wie viel er kostet.

Netflix-Kosten: Wie viel kostet ein Netflix Account?

Wie viel ein Netflix Account kostet, kommt darauf an, welches Abo du gewählt hast. Im Angebot gibt es drei verschiedene Varianten, die nicht nur unterschiedlich viel kosten, sondern auch verschiedene Angebotsinhalte haben. Die Preise variieren hier von 7,99 Euro bis 17,99 Euro pro Monat. Du entscheidest, wofür du dich bei Netflix anmelden möchtest! Einen neuen Fernseher musst du dir allerdings nicht zulegen: So kannst du Netflix ohne Smart TV schauen.

Netflix Tarife: Welche Netflix Abos gibt es zu welchem Preis?

Wer ein Abo abschließen und sich bei Netflix registrieren möchte, der hat die Wahl zwischen dem Basic-Tarif, dem Standard-Tarif und Netflix-Premium. Die drei Netflix-Tarife unterscheiden sich nicht nur teils deutlich im Preis, sondern passen sich den Bedürfnissen des Nutzers genau an.

  • Das Basic-Abo kostet 7,99 Euro im Monat. Es ist ideal für alleinstehende Personen geeignet, die keine HD-Qualität benötigen. Hier gibt es das gesamte Serien- und Filmangebot des Anbieters auf einem Gerät in SD-Qualität.
  • Das Standard-Abo kostet 12,99 Euro im Monat. Für den Aufpreis gibt es das gesamte Serien- und Filmangebot von Netflix nicht nur in HD-Qualität. Du kannst auch auf 2 Geräten gleichzeitig streamen.
  • Das Premium-Abo kostet 17,99 Euro im Monat. Für den höheren Preis kannst du das gesamte Serien- und Filmangebot den Anbieters auf 4 Geräten gleichzeitig schauen – und das in HD- und Ultra-HD-Qualität (4K TV nötig).

Du kannst aber auch das Kombiangebot von Sky nutzen – hier hast du Netflix gleich im Preis mit drin.

Anders als zum Beispiel bei Amazon Prime gibt es bei Netflix keinen kostenlosen Probemonat mehr. Wer den Streaming-Dienst testen möchte, muss seit August 2020 auch sofort dafür bezahlen. Auch Studenten profitieren nicht von ihrem Status – für sie gelten dieselben Preise wie für alle anderen. Eine kleine Ausnahme gibt es jedoch – manche Serien und Filme sind tatsächlich kostenlos.

Im Video bieten wir dir weitere Infos zu den Netflix-Kosten und zeigen dir versteckte Funktionen des Anbieters:

Können mehrere Leute einen Netflix Account nutzen?

Sich einen Netflix-Account zu teilen, um die Kosten gering zu halten, ist eine weitverbreitete und beliebte Methode, allerdings ist sie auch verboten. So steht in den offiziellen AGB von Netflix, dass Netflix „nicht mit Personen geteilt werden darf, die nicht im gleichen Haushalt leben“. Während sich Familien, die unter einem Dach leben also einen Familienaccount einrichten können oder WGs von einem gemeinsamen Account profitieren können, darf sich sonst niemand den Account und damit die Kosten teilen.

Wie viele Netflix Accounts kann man machen?

Innerhalb eines Accounts können für verschiedene Personen eines Haushalts insgesamt fünf Profile angelegt werden. Der Bereich kann dann ganz nach den persönlichen Vorlieben des Nutzers gestaltet werden und zeigt eine speziell auf ihn zugeschnitten Auswahl.

Weitere Infos zu den Netflix-Abos

  • Der Netflix-Vertrag kann monatlich gekündigt oder der Tarif gewechselt werden
  • Bezahlung ist via PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug / SEPA-Lastschrift möglich.
  • Netflix kann über Smartphones, Tablets, Smart-TVs und Konsolen wie PS4 oder Xbox One mit der entsprechenden App verwendet werden. Auf PC und Mac reicht die Netflix-Website über den Browser aus.

Netflix-Drehorte: Urlaub machen, wo deine Lieblingsserien entstanden sind

Netflix-Drehorte: Urlaub machen, wo deine Lieblingsserien entstanden sind
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash / freestocks

Hat Dir "Netflix-Kosten: Aktuelle Preise, Abos und Bedingungen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich