weihnachtlicher Ausflug
Nina Rölleram 27.11.2017

Liebst du die besinnliche Adventsstimmung, kannst aber das Gedränge auf Weihnachtsmärkten nicht ausstehen? Dann musst du trotzdem nicht zu Hause bleiben. Wir haben für dich sechs weihnachtliche Ausflugsziele gesammelt, die dir eine unvergessliche Adventszeit bescheren werden.

#1 Christmas Garden in Berlin

Christmas Garden Berlin

Da bekommt man Lust auf einen Winterspaziergang.

Nach der Premiere im letzten Jahr wird der Botanische Garten in Berlin wieder zum Christmas Garden. Auf einem etwa zwei Kilometer langen Rundweg kommt man so richtig in Weihnachtsstimmung – egal, ob mit oder ohne Schnee. Zu bewundern sind 30 stimmungsvolle Lichtinstallationen, die die Pflanzenwelt in einem völlig neuen Licht erstrahlen lassen. Genauso wie für den Weihnachtsmarkt solltest du dich allerdings warm einpacken, denn der Rundweg befindet sich unter freiem Himmel. Wem spazieren gehen alleine nicht ausreicht, kann auch eine Runde auf der eigens errichteten Schlittschuhbahn drehen. Der Christmas Garden hat ab sofort bis zum 7. Januar geöffnet. Tickets für Erwachsene gibt es hier ab 17 Euro.

#2 Weihnachten in den Londoner Kew Gardens

Kew Gardens Christmas

In der Weihnachtszeit erstrahlt das Palmenhaus.

Eine noch spektakulärere weihnachtliche Lightshow wird dir in den Kew Gardens in London geboten. Da du mit etwas Glück auch sehr günstige Flüge in die englische Hauptstadt bekommst, haben wir diesen besonderen Tipp in unsere Liste aufgenommen. Neben über eine Million Lichter kannst du in den Kew Gardens eine Lasershow vor dem riesigen Palmenhaus bewundern und Kinder können Santa und seine Helfer in einem nachgebauten Nordpoldorf besuchen. Wer für dieses Event mit seiner Familie nach London reist, sollte auch einen Besuch im Victoria and Albert Museum einplanen. Dort werden unter dem Titel „Winnie the Pooh: Exploring a Classic“ noch bis zum 9. April 2018 230 Objekte rund um Pu den Bären und seine Freunde ausgestellt, die ebenfalls für eine nostalgische Weihnachtsstimmung sorgen werden.

#3 Bling bling days im 25hours Hotel in Berlin

Bikini Berlin

Bei den Bling bling days im 25hours Hotel erwarten dich eine entspannte Stimmung und ein toller Blick über die Stadt.

Wer in Berlin die Christmas Gardens besucht, kann auch gleich noch einen Abstecher ins 25hours Hotel in der City West machen. Dort finden am 9. und 10. November die ersten bling bling days statt. Ein etwas anderer Weihnachtsmarkt mit einem tollen Blick auf Berlin und die Tiere im angrenzenden Zoo. An dem Ort, wo normalerweise Lesungen und Konzerte im Design Hotel stattfinden, erwarten dich diesmal kleine Köstlichkeiten und handerlesene Produkte aus Berliner Manufakturen, zum Beispiel der Schnaps von O’Donnell, schöner Schmuck von Oh Bracelet oder hübsche Beauty-Produkte von Coscoon Cosmetics. Wer Kinder dabei hat, kann mal etwas verschnaufen und sie bei der Lieblingsnanny abgeben, die gemeinsam mit ihnen bastelt und sie bei der Kinderdisko bespaßt. Ort: Bikini Island, 3. Etage, 25hours Hotel Bikini Berlin. Öffnungszeiten: 9.12
14:00 – 22:00 Uhr, 10.12 10:00 – 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

#4 Schwimmende Häuschen in Fürstenfeldbrück

Hast du schon mal etwas vom Luziafest gehört? Dieser weihnachtliche Feiertag wird am 13. Dezember vor allem in Skandinavien gefeiert. Während dort Kinder in weißen Gewändern und beleuchteten Kränzen der heiligen Luzia huldigen, hat sich im oberbayrischen Fürstenfeldbrück ein anderer, mittelalterlicher Brauch bewahrt. Dort basteln Grundschüler sogenannte Luzien-Häuschen. Zum Einbruch der Dunkelheit werden diese mit Teelichtern versehen und anschließend auf den örtlichen Fluss, der Amper, gesetzt. Die zahlreichen leuchtenden Schiffchen verbreiten ein Spektakel, das einmalig in Deutschland ist. Auch für Ortsfremde ist das Luzienfest in Fürstenfeldbrück mit Sicherheit ein schönes weihnachtliches Ausflugsziel. Bei diesem Video bin ich auf jeden Fall in eine ganz sentimentale Weihnachtsstimmung gekommen:

#5 Der lebendige Adventskalender auf Sylt

adventskalender Sylt

Was wohl hinter diesem Türchen steckt?

Wenn dir diese ausgefallenen Adventskalender nicht aufregend genug sind oder es dich eher in den Norden zieht, solltest du über einen Ausflug nach Sylt nachdenken. Denn in der Adventszeit kann man die nordfriesische Insel von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Ein lebendiger Adventskalender bietet Besuchern Überraschungen hinter den Türen von privaten Wohnhäusern, Werkstätten oder Büros. Anstelle von Schokolade verstecken sich hinter diesen Türen gemütliche Adventsabende mit Konzerten, Chorgesängen oder Kaffee und Plätzchen. Auf diese Weise kann man sich über 24 Tage hinweg überraschen lassen und neugierig hinter die Türen traditioneller Sylter Häuser blicken.

Wenn du dir lieber täglich einen Drink anstelle eines besinnlichen Abends gönnen willst, wirst du bei diesen Adventskalendern bestimmt fündig!

Artikel lesen

#6 Der fliegende Nikolaus in in Sonthofen

Wenn dir die meisten Weihnachtsmärkte zu kommerziell sind und du interessiert an alten Bräuchen bist, solltest du im Advent einen Ausflug ins Allgäu machen. Dort findet rund um den Nikolaustag das sogenannte Klausentreiben statt. Noch nie davon gehört? Dann solltest du die gruselig in Felle gehüllten Männer, die lärmend durch die Stadt ziehen, unbedingt kennenlernen. In Sonthofen findet am dritten Adventssonntag ein zusätzliches Highlight statt: Dort wird der Nikolaus, begleitet von den Klausen, von der Gemeinde zum Marktplatz gelockt und steigt anschließend in einem Heißluftballon mit den eingesammelten Wunschzetteln der Kinder gen Himmel. In diesem Video kannst du dir ein Bild von diesen vielerorts völlig unbekannten Bräuchen machen:

Ich freue mich zwar auch auf meinen ersten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, aber diese sechs Alternativen reizen mich noch mehr. Am liebsten würde ich mir die leuchtenden Luzienschiffchen in Fürstenfeldbrück anschauen, weil dieser Brauch wie eine wundervolle Mischung aus Laternenumzug und Adventszeit wirkt. Hast du noch weitere weihnachtliche Ausflugsideen? Dann nur her damit in den Kommentaren! Wenn du doch lieber auf einen klassischen Weihnachtsmarkt gehen willst, erfährst du hier, welche am schönsten sind.

Bildquelle:

Getty Images/Jack Taylor, Christmas Garden/Jonas Werner, Christmas Garden/Sven Bayer, 25hours Hotel Bikini Berlin, RGG Kew/Jeff Eden, Sylt Marketing/Martina Bauer

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?