Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bedeutung von „DAD“: Wofür steht diese Abkürzung im Chat?

Nachgefragt

Bedeutung von „DAD“: Wofür steht diese Abkürzung im Chat?

Am Ende einer Nachricht an dich steht „DAD“ und die Bedeutung des Kürzels ist dir nicht bekannt? Wir zeigen dir hier, was es mit der Abkürzung auf sich hat.

Welche Bedeutung hat „DAD“ und woher kommt die Abkürzung?

„DAD“ – Na klar, das heißt doch Papa auf Englisch, oder? Falsch, nicht in diesem Fall. Vielleicht kennst du diese Abkürzung gar nicht mehr, aber sie wird noch stellenweise in Nachrichten oder im Chat benutzt. Vor allem zu Zeiten, als es eine Begrenzung der Zeichenanzahl in Textnachrichten gab, musste man Buchstaben sparen, wo es nur möglich war. Du kennst sicher Abkürzungen wie „MfG (Mit freundlichen Grüßen)“, „hdl (hab' dich lieb)“ oder „gn8 (Gute Nacht)".

Die Bedeutung von „DAD“ in einer Nachricht ist „denk an dich“. Die Abkürzung wird meist unter Personen, die sich nahestehen, benutzt. In einer Nachricht steht das Kürzel als eine Verabschiedung am Ende. Familienmitglieder und Paare teilen sich somit ihre Zuneigung füreinander mit, beispielsweise vor dem Schlafengehen.

Wird die Abkürzung „DAD“ heute noch geschrieben?

Da weder SMS noch Nachrichten in Chat-Apps eine Begrenzung von Zeichen haben, werden Abkürzungen nur noch selten genutzt. Außerdem kann es bei Abkürzungen wie „DAD“ schnell zu Verwechslungen kommen. Das heißt aber nicht, dass gar nicht abgekürzt wird. Emojis, GIFs oder WhatsApp-Sticker treten an die Stelle von den guten alten Abkürzungen und ersetzen stellenweise ganze Sätze, Reaktionen und Emotionen. Beispielsweise gibt es gleich mehrere Emojis, die sich für Sex-Nachrichten eignen. 

Satzbeispiele: So benutzt du „DAD“ richtig

Es kann vorkommen, dass du dennoch über die Abkürzung „DAD“ stolperst, wenn dir ein älteres Familienmitglied oder ein Abkürzungsliebhaber eine Nachricht sendet. Daher zeigen wir dir hier anhand von einigen Satzbeispielen, wie das Kürzel richtig genutzt wird.

  • „Hey, ich wollte dir nur noch einmal sagen, wie schön ich es heute fand. Ich hoffe, du schläfst gut. DAD :*
  • A: „Ich bin jetzt auf dem Weg zu meiner Mutter. Ich vermisse dich ganz doll.“
    B: „OK, pass auf dich auf DAD.“
  • A: „Hey mein Schatz! Alles Gute für deine Prüfungen heute, DAD.“
    B: „Danke dir. Hdl :)“

„DAD“ steht also für die Abkürzung „Denk an dich“. Ob du diese Abkürzung nun selber nutzen möchtest oder dich einfach nur gewundert hat, was dein Gegenüber damit meint nun weißt du Bescheid. Es ist immer wieder interessant, wie schnell Sprach-Trends kommen und gehen. Aber keine Sorge, wir halten dich immer auf dem Laufenden. Weißt du beispielsweise, was es bedeutet, Beef zu haben oder wofür der Slang-Begriff random“ steht?

Bescheuerte Ausdrücke, die wir früher beim Chatten benutzt haben

Bescheuerte Ausdrücke, die wir früher beim Chatten benutzt haben
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Bildquelle:
Pexels/Sam Lion

Hat dir "Bedeutung von „DAD“: Wofür steht diese Abkürzung im Chat?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich