Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Den Kühlschrank offen gelassen und nun? So wird alles gut

Hilfe!

Den Kühlschrank offen gelassen und nun? So wird alles gut

In der Hektik des Alltags wird oft etwas vergessen. Manchmal wird der Kühlschrank offen gelassen. Doch ist das sehr schlimm und wie handelt man dann? Wir sagen dir, was dann zutun ist.

Oh nein, ich habe den Kühlschrank offen gelassen!

Gerade schmierst du dir noch ein Brot für die Arbeit und schon bist du auf dem Weg. Doch Moment – habe ich den Kühlschrank offengelassen? Manche Kühlschränke schließen auch nicht richtig, weil das Gummi defekt ist. Wenn der Kühlschrank aber stundenlang offensteht, ist das für die meisten Lebensmittel nicht unbedingt gut. Warme Luft dringt in den Kühlschrank ein und sorgt dafür, dass Lebensmittel schneller verderben. Ob du aktiv werden musst, hängt davon ab, wie lange dein Kühlschrank offenstand. Je mehr warme Luft sich darin verteilt hat, desto stärker sind die Lebensmittel von der Wärme betroffen. So verhinderst du Schimmel im Kühlschrank.

Wie finde ich heraus, ob ich handeln muss?

Du kommst nach Hause und der Kühlschrank steht offen? Dann solltest du überprüfen, ob es deinen Lebensmitteln gut geht und sie trotzdem noch kalt genug lagern. Wenn du nicht weißt, wann du den Kühlschrank offen gelassen hast, gibt es verschiedene Möglichkeit, herauszufinden, was genau du jetzt machen solltest.

Folgendermaßen solltest du vorgehen:

  • Befindet sich Eis an der Rückwand des Kühlschranks? Durch das Offenstehen des Kühlschranks bildet sich Kondenswasser an der kältesten Stelle im Kühlschrank. An der Rückwand befindet sich ein Verdampfer mit Kühlflüssigkeit. Wenn sich an dieser Stelle eine Eisschicht befindet, war der Kühlschrank lange Zeit auf. 
  • Sind die Lebensmittel noch frisch? Leicht verderbliche Lebensmittel wie Fisch, Milch, Fleisch und Wurst könnten schnell schimmeln. Im Sommer geht dies noch schneller. Prüfe deine Lebensmittel auf Schimmel und Fäulnis.
  • Haben sich Wasserlachen gebildet? Wenn es im Innenraum des Kühlschranks warm wird, können sich Wasserlachen bilden. Das Tauwasser setzt sich in den Lebensmitteln fest und sorgt dafür, dass sie nicht mehr gut schmecken. 

Wie muss ich tun, wenn ich den Kühlschrank offen gelassen habe?

Falls sich Eis gebildet hat, solltest du den Kühlschrank abtauen. Wie das funktioniert, erklären wir dir in diesem Artikel. Die Kühlleistung wird sonst verringert, sodass der Kühlschrank nicht mehr so gut kühlt. Darüber hinaus verbraucht er mehr Strom, was sich in höheren Stromkosten bemerkbar macht. Überprüfe die Lebensmittel, ob sie noch gut sind. Wenn du Schimmelbildung erkennst, solltest du sie wegwerfen, damit der Schimmel nicht auf andere Lebensmittel übergreifen kann. Gleiches gilt für durchnässte Lebensmittel, die in Wasserlachen liegen. Das Wasser im Kühlschrank sollte beseitigt werden, damit du ihn danach wieder komplett nutzen kannst. Schau dir dabei auch an, ob mit dem Gefrierfach alles in Ordnung ist. Falls nicht, kannst du das Gefrierfach ebenfalls abtauen und aufgetaute Lebensmittel verbrauchen oder entsorgen. 

Wenn du den Kühlschrank offengelassen hast, ist das zwar unpraktisch, aber kein Weltuntergang. Taue deinen Kühlschrank ab, entsorge verdorbene Lebensmittel und nutze die Zeit, um den Kühlschrank komplett zu reinigen. Nach kurzer Zeit ist alles wieder in Ordnung.

29 Lebensmittel, die nicht in den Kühlschrank gehören

29 Lebensmittel, die nicht in den Kühlschrank gehören
Bilderstrecke starten (30 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash/ Latrach Med Jamil

Hat dir "Den Kühlschrank offen gelassen und nun? So wird alles gut" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich