Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Du möchtest gekochte Nudeln einfrieren? Diese Methoden helfen dabei

Haushaltstipps

Du möchtest gekochte Nudeln einfrieren? Diese Methoden helfen dabei

Du hast mal wieder zu viel Pasta gekocht und fragst dich nun, ob du die gekochten Nudeln im Gefrierfach lagern kannst und wie du das am besten machst? Wir zeigen dir, wie du gekochte Nudeln ganz einfach einfrieren kannst und was du dabei beachten solltest!

Kann man gekochte Nudeln einfrieren?

Ja, doch es gibt einige Dinge zu beachten, damit die Nudeln im Anschluss auch immer noch gut schmecken. Viele Menschen denken nur an das Einfrieren der Nudeln, doch was ist, wenn du diese wieder auftauen möchtest und sie matschig werden? Genau! Im Idealfall sind die Nudeln nämlich nicht komplett durchgekocht, bevor du diese einfrierst. Auch die Haltbarkeit variiert, je nachdem, ob du lediglich die Nudeln oder diese mit einer Soße oder sogar Hackbällchen einfrierst. In der Regel sind die Nudeln im Gefrierfach ohne Unterbrechung drei Monate haltbar.

Gekochte Nudeln einfrieren: Das solltest du beachten

Du hast zu viele Nudeln gekocht und nun fragst du dich, wie du diese am besten einfrierst, um auch noch nach ein paar Wochen etwas von ihnen zu haben?

Dann findest du hier unsere besten Tipps und Tricks:

  • Koche die Nudeln maximal „al dente“, damit sie nicht zu weich werden
  • Nutze ein wenig Öl, damit die Nudeln nicht aneinanderkleben
  • Gib die Nudeln nicht heiß in das Gefrierfach, sondern lasse sie zuerst geöffnet in der Box abkühlen
  • Die Nudeln sind im Kühlschrank nur 3 Tage haltbar, im Gefrierfach allerdings bis zu 3 Monaten
  • Schreibe den Tag, an dem du die Nudeln eingefroren hast auf die Box

Wie du siehst, ist es gar nicht mal so schwer, gekochte Nudeln einzufrieren. Wenn du unsere Tipps befolgst, dann musst du kein Essen verschwenden und verlängerst die Haltbarkeit um bis zu drei Monate! Wenn du diese Haushaltstipps hilfreich fandest, dann schau dir auch gerne unsere anderen Tipps und Tricks an. Von Pfanne reinigen, bis hin zu Gardinen waschen. Hier wirst du fündig!

Du hast zu viel Pasta gekocht und fragst dich, ob du die gekochten Nudeln einfrieren kannst? Wir sagen dir, wie das geht und was du dabei beachten solltest!

Zoodles: Leckere Rezepte zu den Gemüse-Nudeln

Zoodles: Leckere Rezepte zu den Gemüse-Nudeln
Bilderstrecke starten (8 Bilder)
Bildquelle:

Unsplash/ Bruna Branco

Hat Dir "Du möchtest gekochte Nudeln einfrieren? Diese Methoden helfen dabei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich