Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gardinen waschen: Mit diesen Tipps werden sie richtig sauber

Sauberkeit

Gardinen waschen: Mit diesen Tipps werden sie richtig sauber

Wann hast du das letzte Mal deine Gardinen gewaschen? Wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst, wird es höchste Zeit. Doch wie kann man Gardinen waschen? Wir verraten dir die besten Tricks.

Wie oft sollte ich Gardinen waschen?

Gardinen ziehen auf Dauer viele Verschmutzungen an und müssen demnach regelmäßig gewaschen werden. Rund einmal im Monat solltest du deine Gardinen waschen. Doch in die Waschmaschine solltest du sie nicht geben. Oft bestehen Gardinen aus einem sehr empfindlichen Material, sodass ein klassischer Waschgang die Gardine zerstören könnte. Aus diesem Grund möchten wir dir hier erläutern, wie du deine Gardinen waschen kannst.

Unsere Tipps zum Gardinen waschen

Du möchtest deine Gardinen waschen, weißt aber nicht wie? Keine Sorge, wir haben hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich erstellt, mit der du deinen Gardinen wieder neue Frische schenken kannst.

  1. Nimm die Gardine von der Stange.
  2. Bereite die Waschmaschine mit Feinwaschmittel vor.
  3. Lege die Gardinen in die Waschmaschine.
  4. Stelle den Schonwaschgang ein. Dabei sollte die Temperatur nicht mehr als 30 Grad betragen.
  5. Verzichte auf einen Trockner.
  6. Lasse die Gardinen an der frischen Luft trocken.

Kann ich Gardinen auch per Hand waschen?

Du möchtest sichergehen, dass deine Gardine gereinigt, aber nicht beschädigt wird? Dann kannst du die Gardine auch per Hand waschen. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier!

  1. Gib Feinwaschmittel in einen Eimer und fülle diesen mit Wasser.
  2. Lege die Gardine in den Eimer hinein.
  3. Lasse die Gardine in der Mischung rund 30 Minuten einweichen.
  4. Knete die Gardine mit der Hand.
  5. Sollte das Wasser zu schmutzig werden, tausche es aus.
  6. Zum Schluss spülst du die Gardine mit klarem Wasser ab.
  7. Drücke das Wasser aus ihr heraus.
  8. Trockne die Gardine an der frischen Luft.

Wie du siehst, ist es gar nicht schwer, deine Gardinen zu waschen. Setze auf unsere Tipps und Tricks, um deine Gardinen im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Rund einmal im Monat kannst du deine Gardine im Schonwaschgang reinigen. Falls es kein Waschetikett gibt oder du dir mit dem Material der Gardine nicht sicher bist, ist auch eine Reinigung per Hand möglich. Schaue dir auch gerne unsere anderen Haushaltstipps und Tricks an!

Frühjahrsputz: Das sind die 7 häufigsten Fehler!

Frühjahrsputz: Das sind die 7 häufigsten Fehler!
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Bildquelle:
Gettyimages/ Tooga

Hat Dir "Gardinen waschen: Mit diesen Tipps werden sie richtig sauber" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich