Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Rucksack waschen: So wird deine Lieblingstasche wieder richtig sauber

Fjällräven, Herschel & Co.

Rucksack waschen: So wird deine Lieblingstasche wieder richtig sauber

Im Gegensatz zu schicken Handtaschen werden Rucksäcke im Alltag oder auf Ausflügen nicht gerade schonend behandelt. Ist deine Trinkflasche ausgelaufen, wurden die Gurte vollgeschwitzt oder möchtest du einfach, dass deine Tasche wieder aussieht wie neu, gilt es, die korrekte Reinigung zu wählen. Wir zeigen dir, wie du deinen Rucksack waschen kannst und was du bei beliebten Modellen von Fjällräven, Deuter, Eastpak und Herschel unbedingt beachten musst.

Kann man einen Rucksack waschen?

Die gute Nachricht: Grundsätzlich können Rucksäcke gewaschen werden. Die schlechte: Die meisten Rucksäcke sollten nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Selbst wenn die Taschen robust und wetterfest wirken, sind entweder einzelne Teile, wie beispielsweise Ledergurte, oder das beschichtete Material nicht für die Waschmaschine gemacht. Auch Nähte können durch zu starkes Schleudern Schaden nehmen. Sind es nur einzelne kleinere Flecken, die du entfernen möchtest, solltest du diese besser punktuell mit einem feuchten Lappen, einer Bürste oder einem Schmutzradierer behandeln.

Meister Proper Schmutzradierer (2er Pack) Original
Meister Proper Schmutzradierer (2er Pack) Original

Hat dein Rucksack hingegen eine vollständige Grundreinigung nötig, zeigen wir dir, wie du je nach Modell richtig vorgehst.

Du möchtest deinen Rucksack zwischendurch desinfizieren? Im Video zeigen wir dir, wie du Desinfektionsmittel selber machen kannst:

Rucksack von Hand waschen

Fast alle Stoffrucksäcke bekannter Marken sollten von Herstellerseite aus nur von Hand gewaschen werden. Während bei Deuter-Rucksäcken für den Outdoor-Einsatz die wasserabweisende Funktion durch die Waschmaschine zerstört werden kann, können die kräftigen Farben der Fjällräven-Rucksäcke verblassen. Daher gilt sowohl für Deuter, Fjällräven, Eastpak und Herschel: Nur von Hand waschen! Findest du für deinen Rucksack keine Pflegevorgaben, solltest du im Zweifel ebenfalls von Hand waschen. So geht's:

  1. Rucksack vollständig entleeren und Staub und Schmutz ausschütteln.
  2. Eine Badewanne oder einen großen Eimer mit warmen Wasser volllaufen lassen und ein paar Spritzer Handwaschmittel oder Universalseife dazugeben.
  3. Den geöffneten Rucksack hineinlegen und etwa 2 Minuten einweichen lassen.
  4. Nun den Rucksack mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste vorsichtig von Hand reinigen.
  5. Rucksack mit klarem Wasser gut abspülen und anschließend gut trocknen lassen. Am besten hängst du ihn dafür an einem trockenen Ort auf, besser aber nicht in der Sonne, um die Farben zu schonen.
Dr. Bronner's 18-in-1 Naturseife Pfefferminze 240ml – Universalseife für Körper, Haare und Haushalt
Dr. Bronner's 18-in-1 Naturseife Pfefferminze 240ml – Universalseife für Körper, Haare und Haushalt

Nach dem Trocknen kannst du Outdoor-Rucksäcke nachimprägnieren. Dies ist aber nur dann nötig, wenn Wassertropfen nicht mehr abperlen, sondern vom Stoff aufgesogen werden. Sprühe den Rucksack in diesem Fall mit einem Gewebe-Imprägnierspray ein und lasse ihn wieder trocknen.

Leder-Rucksack reinigen

Bei Leder-Rucksäcken ist besondere Vorsicht gefragt, denn das Naturmaterial verträgt es weniger gut, für längere Zeit in Wasser eingeweicht zu werden. In diesem Fall empfehlen wir dir eine oberflächliche Reinigung mit einem trockenen Tuch und sorgfältiges Aussaugen des Inneren. Kleinere Flecken lassen sich mit speziellen Leder-Pflegetüchern gut beseitigen. Für Lederjacken gelten hingegen noch mal gesonderte Reinigungsregeln!

Rucksack in der Waschmaschine waschen

Von allen bekannten Herstellern haben wir keinen gefunden, der die Reinigung in der Waschmaschine empfiehlt. Insbesondere bei hochwertigen Outdoor-Materialien solltest du daher die Finger davon lassen, ebenso wie bei heiß geliebten Marken-Exemplaren. Möchtest du es dennoch wagen, empfehlen wir dir, deinen Rucksack mit einem stabilen Wäschenetz vor Reibung zu schützen, ein Waschmittel für wasserfeste Materialien zu verwenden und einen schonenden Waschgang mit höchstens 30 °C zu wählen.

Was darf in die Waschmaschine und welche Stoffe sollte man niemals bügeln? Damit du deine Kleidung und Taschen nicht zerstörst, solltest du die wichtigsten Symbole kennen:

Das bedeuten die Zeichen auf dem Kleideretikett

Das bedeuten die Zeichen auf dem Kleideretikett
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/Jonathan Borba

Hat dir "Rucksack waschen: So wird deine Lieblingstasche wieder richtig sauber" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich