Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Essen warm halten: So funktioniert es Zuhause und unterwegs

Haushaltstipps

Essen warm halten: So funktioniert es Zuhause und unterwegs

Du hast Freunde zum Essen eingeladen. Doch bis alle eintreffen, ist das Essen schon wieder kalt. Dabei hast du dir solche Mühe gegeben. Wie kann man das Essen warm halten? Wir geben dir Tipps.

Wie kann ich Speisen warm halten?

Um Essen warmzuhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dabei kommt es auch immer darauf an, ob du es zu Hause warm halten möchtest oder ob du es zu seinem Einsatzort transportieren musst. Um Speisen zu Hause warmzuhalten, kannst du sie ganz einfach im Topf warmhalten. Folgendermaßen gehst du dabei vor:

  1. Das gekochte Essen wird im Topf gelassen. 
  2. Stelle den gesamten Inhalt auf eine warme Kochplatte.
  3. Du kannst die Kochplatte auch auf niedrigster Stufe einstellen, falls deine Kochplatte nicht mehr warm ist. 
  4. Decke den Topf mit einem passenden Deckel ab, damit die Hitze oben nicht entweichen kann. 

Kann ich das Essen im Backofen warmhalten?

Ja, das geht. Dafür solltest du allerdings ein Gefäß haben, das für den Backofen geeignet ist. Plastikhenkel oder schmelzbares Metall darf das Gefäß daher nicht besitzen. Stein- und Keramiktöpfe sowie Auflaufformen und Tongefäße eignen sich sehr gut dafür. Stelle den Ofen auf eine geringe Stufe und halte das Essen warm.

Essen warmhalten unterwegs – wie geht es am besten?

Du bist bei einer Freundin zum Essen verabredet und jeder bringt etwas mit. Da du keine Lust hast, vor Ort zu kochen, musst du die warmen Speisen transportieren. Doch wie sorgst du dafür, dass das Essen am Ankunftsort noch warm ist? 

  • Setze auf Thermogefäße. Diese halten die Wärme oder Kälte, sodass deine Speisen vor Ort noch genießbar sind. 
  • Für flüssige Nahrungsmittel wie Suppen eignen sich Thermoskannen. 
  • Falls du die Gerichte nur eine kurze Zeit warmhalten musst, kannst du sie auch in dicke Decken einpacken. Die Wärme wird darin für kurze Zeit gehalten. 

Essen warm zu halten ist gar nicht so schwer. Mit unseren Tipps kannst du deine Speisen zu Hause und unterwegs richtig warmhalten. Wenn du sie transportierst, solltest du immer darauf achten, dass die Transportgefäße gut verschlossen sind, damit sie nicht auslaufen können.

Die besten gesunden Kochbücher mit alltagstauglichen Rezepten

Die besten gesunden Kochbücher mit alltagstauglichen Rezepten
Bilderstrecke starten (18 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash.com / Eaters Collective

Hat dir "Essen warm halten: So funktioniert es Zuhause und unterwegs" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich