Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Nostalgie pur: 5 Gründe, warum die 90er-Serie „Charmed“ diesen Winter auf deine Watchlist gehört

Nostalgie

Nostalgie pur: 5 Gründe, warum die 90er-Serie „Charmed“ diesen Winter auf deine Watchlist gehört

© IMAGO / Ronald Grant

Tauche nochmal in die magische Welt der 90er ein! „Charmed“ bietet starke Frauen, zeitlosen Stil und aktuelle Themen – der ideale Winter-Retro-Trip.

Darum geht es in „Charmed“

„Charmed“ bietet dir eine einzigartige Mischung aus Magie, Abenteuer und übernatürlichen Elementen. Die Serie folgt den Schwestern Prue (Shannen Doherty), Piper (Holly Marie Combs), Phoebe (Alyssa Milano) und später auch Paige (Rose McGowan), die über mächtige magische Fähigkeiten verfügen. Während sie gegen Dämonen, Hexenjäger und dunkle Mächte kämpfen, erforschen sie ihre eigenen Kräfte und lernen, wie sie ihre Verantwortung als Hüterinnen übernehmen können.

Anzeige

Grund #1: Magie, Mysterien und starke weibliche Charaktere

Aber nicht nur diese Mischung macht die Serie perfekt für den Winter. Aufgrund von starken, unabhängigen weiblichen Hauptfiguren, war „Charmed“ seiner damaligen Zeit voraus. Die Halliwell-Schwestern sind nicht nur faszinierende Charaktere, sondern auch Vorbilder für Selbstbewusstsein und Zusammenhalt. Ihre Bindung als Schwestern steht im Mittelpunkt der Serie und zeigt, dass Frauen gemeinsam jede Herausforderung meistern können. Gerade in den heutigen Zeiten ist dies ein klarer Standpunkt für Gleichberechtigung und ein starkes Frauenbild.

Im Trailer bekommst du einen Vorgeschmack auf die Hit-Serie „Charmed“.

Charmed - Zauberhafte Hexen
Charmed - Zauberhafte Hexen

Grund #3: Zeitloser Stil

Hexen und der Winter passen zwar so schon sehr gut, können mit dem Charme der 90er vermischt allerdings noch besser wirken. Obwohl „Charmed“ in den 90er Jahren produziert wurde, hat die Serie einen zeitlosen Stil. Von den Outfits bis zur Musik und den Frisuren – die 90er Jahre sind in der Serie lebendig und verleihen ihr eine einzigartige Stimmung. Dieser Stil ist heute genauso ansprechend wie damals und wird dich in eine nostalgische – als auch mystische – Stimmung versetzen.

Anzeige

Grund #4: Liebe und Romantik

Aber wo Magie und Abenteuer sind, sind auch Liebe und Romantik nicht weit entfernt. Die Beziehungen der Schwestern zu ihren Partnern sind ein wichtiger Bestandteil der Handlung. Von Prues Beziehung zu Andy (Ted King), bis hin zu Coles (Julian McMahon) komplexer Liebesgeschichte mit Phoebe, verleihen diese Elemente der Serie genau das gewisse Etwas, das ihr braucht, um romantische Wintergefühle zu bekommen.

Grund #5: Aktuelle Themen in „Charmed“

Der letzte Grund, aus dem du „Charmed“ unbedingt schauen solltest, sind die enthaltenen aktuellen und zeitlosen Themen, die auch heute noch von Bedeutung sind. Die Serie behandelt Gleichberechtigung und Feminismus, da die Schwestern als starke, unabhängige Frauen im Mittelpunkt stehen und sich immer wieder für die soziale Gerechtigkeit einsetzen. Ebenso wird auch Vielfalt und Akzeptanz in den Vordergrund gestellt, da Beziehungen unterschiedlicher ethnischer Hintergründe und sexueller Orientierungen in der Serie nicht selten sind.

Aber auch Fragen der Selbstfindung und persönlichen Identität kommen nicht zu kurz, da die Schwestern ihre magischen Fähigkeiten entdecken und akzeptieren müssen. „Charmed“ schafft es fast perfekt, alle diese Themen in die Handlung einzuflechten, ohne dabei aber seinen fesselnden und unterhaltsamen Charakter zu verlieren. Falls du nach diesen lobenden Worten selbst einen Blick riskieren willst, kannst du die Serie auf Prime Video oder RTL+ streamen.

Anzeige

Im Winter gibt es keine bessere Zeit, sich erneut in die Welt der „Charmed“-Schwestern zu vertiefen. Mit Magie, starken Frauen und zeitlosem Stil bietet die Serie eine ideale Ausflucht in die 90er Jahre. Lass dich von dieser nostalgischen Reise verzaubern und entdecke, wie „Charmed“ auch heute noch aktuelle Themen und inspirierende Botschaften vermittelt. Gönn dir diesen Herbst die Wiederbegegnung mit Prue, Piper, Phoebe und Paige, und erlebe die Faszination der Magie von neuem.

Über 15 Jahre später: Das machen die Charmed-Stars heute

Über 15 Jahre später: Das machen die Charmed-Stars heute
Bilderstrecke starten (19 Bilder)

Hat dir "Nostalgie pur: 5 Gründe, warum die 90er-Serie „Charmed“ diesen Winter auf deine Watchlist gehört" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.