Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

So kannst du schnell und einfach deinen Mülleimer reinigen

Haushalts-Hacks

So kannst du schnell und einfach deinen Mülleimer reinigen

Es riecht im Bad oder in der Küche, doch du weißt nicht, wo der Geruch herkommt? Du hast die Toilette, die Dusche und das Waschbecken ausgiebig geputzt, doch der Geruch ist noch da? Dann kann es der Mülleimer sein! Hier findest du unsere Tipps zum Mülleimer reinigen!

Mülleimer reinigen – Die ungeliebte Aufgabe!

Ich muss den Mülleimer reinigen, obwohl ich Müllbeutel verwende? Ja, denn nicht nur, solltest du den Müllbeutel regelmäßig wechseln, sondern zugleich auch von außen sowie innen reinigen. Wir fassen den Mülleimer an, sodass sie auch hier reichlich Bakterien finden können, was schließlich in einem unangenehmen Geruch resultieren kann.

Mit diesen Hausmitteln putzt sich der Mülleimer kinderleicht!

Dein Mülleimer riecht bereits streng? Dann müssen die schweren Geschütze ausgefahren werden, wie Essig und Bleichmittel! Wie du nicht nur den Geruch wieder loswirst, sondern auch deinen Mülleimer intensiv reinigen kannst, erfährst du hier!

Mit Essig (Optional auch Natron)

Essig ist eine wahre Wunderwaffe gegen jegliche Verschmutzungen, Keime und Bakterien. Auch für die Mülleimer-Reinigung kannst du auf dieses Hausmittel setzen!

  • Mische 200 ml Essig mit 200 ml Wasser
  • Sollte es sich um eine starke Verschmutzung handeln, dann kannst du den Essig auch direkt verwenden
  • Fülle ihn in den Mülleimer oder nutze einen Schwamm um die Seiten des Mülleimers mit Essig zu bedecken
  • Lasse die Mixtur 30 Minuten einwirken und schließlich spüle den Mülleimer mit Wasser aus!

Den Mülleimer mit Bleichmittel putzen

Bleichmittel sollte nur verwendet werden, wenn alle anderen Optionen versagt haben und die Verschmutzung sowie der Geruch besonders hartnäckig sind. Mit diesem Mittel kannst du sicher sein, dass es wirklich alle Keime abtötet. Ob für einen Mülleimer im Haushalt oder der große Mülleimer vor dem Haus mit Bleichmittel wirst du jegliche Bakterien wieder los!

  • Halte das Bleichmittel von Tieren und Kindern fern
  • Trage Handschuhe
  • Vermische 200 Milliliter Bleichmittel mit 300 Milliliter Wasser
  • Je nachdem wie groß der Mülleimer ist, kannst du die Mixtur in den Behälter geben und circa 30 Minuten einziehen lassen
  • Sollte der Mülleimer zu groß sein, dann verteile die Mischung mit einem Schwamm
  • Schrubbe nun mit einem Schwamm den Mülleimer und spüle ihn mit klarem Wasser ab

Wann hast du das letzte Mal deinen Mülleimer gereinigt? Ist sicher schon etwas länger her, oder? Da bist du nicht alleine! Das Mülleimerreinigen gehört sicherlich nicht zu den schönsten Aufgaben im Haushalt, doch sammeln sich hier einige Bakterien, was schnell zu einem unangenehmen Geruch führen kann. Nicht nur empfehlen wir dir regelmäßig den Mülleimer zu säubern, sondern dies auch gründlich mit unseren Tipps umzusetzen!

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Bildquelle:
Gettyimages/ KatarzynaBialasiewicz

Hat dir "So kannst du schnell und einfach deinen Mülleimer reinigen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich