Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Teelichtofen bemalen: So leicht verschönerst du deinen Teelichtofen

Kreativität

Teelichtofen bemalen: So leicht verschönerst du deinen Teelichtofen

Du hast dir einen Teelichtofen gebaut, aber seine Farbe passt nicht ganz zu deiner Einrichtung. Wir erklären dir, wie du deinen Teelichtofen bemalen kannst. 

Wie kannst du deinen Teelichtofen bemalen?

Die Terracotta-Optik eines Teelichtofens ist nicht jedermanns Sache. Falls du dir vor Kurzem einen Teelichtofen gebaut hast und dir die Optik einfach nicht gefällt, kannst du nun kreativ werden. Greif zu Pinsel und Farben und male deinen Teelichtofen an, damit er bald in das Konzept deiner Einrichtung passt. Folgendermaßen kannst du vorgehen: 

  • Um einen einheitlichen Look zu bekommen, setzt du zuerst auf eine Grundierung. Erschaffe eine Basis, auf der dein kleines Kunstwerk zur Geltung kommt. Ob du dabei auf helle oder dunkle Töne setzt, bleibt dir überlassen. 
  • Greife Muster wie Blumen, Punkte, Streifen oder kleine Karos auf.
  • Hübsch sind Motive, die Gemütlichkeit erschaffen. Wie wäre es mit herbstlichen oder winterlichen Eindrücken? Eine Schneeflocke, Blätter, Tannenzapfen oder niedliche Fliegenpilze verschönern den Ofen im Handumdrehen. 
  • Setze auf schöne Sprüche und Zitate, die du mit einem Lackstift auf den grundierten Teelichtofen schreibst.
  • Klebe Fliesen, Steine oder Scherben auf deinen Tontopf, um etwas Besonderes zu erschaffen.
  • Setze auf Foto-Potch, um mittels Drucker ein digitales Bild auf deinen Teelichtofen zu übertragen. 

Tipps zum Bemalen deines Teelichtofens

Auch wenn du sofort kreativ werden möchtest, solltest du zuerst einmal deine Motive auf ein Blatt Papier vorzeichnen. So sorgst du dafür, dass die Anordnung stimmt und du genau weißt, wie der Topf später aussehen soll. Darüber hinaus lohnt es sich, die Motive mit Bleistift vorher auf dem Topf aufzuzeichnen, damit später alles symmetrisch aussieht. Achte auch auf die Materialauswahl, denn nicht alle Materialien und Farben sind feuerfest. Gleiches gilt für hitzebeständigen Kleber, falls du deine Tontöpfe mit Fliesen, Steinen oder Scherben verschönern möchtest. Teelichter und der Teelichtofen können ganz schön heiß werden. Folgende Tipps wollen wir dir außerdem noch an die Hand geben:

  • Setze auf hitzebeständige Farbe und Lackstifte, die auf bis zu 70 Grad ausgelegt sind (Farben und Lackstifte für Öfen, Heizungen oder den Auspuff).
  • Nimm verschieden große Pinsel zur Hand, um größere Flächen auszumalen oder die Grundierung anzubringen. 
  • Lackstifte helfen dir, filigrane Linien zu zeichnen.
  • Brennbare Materialien wie Stoffe oder Servietten solltest du nicht verwenden.
  • Verwende hitzebeständige Klebstoffe, um Scherben, Steine oder Fliesen anzubringen.
  • Versiegle dein gemaltes Motiv mit Klarlack, damit du lange etwas davon hast.

Es ist gar nicht schwer, einen Teelichtofen zu bemalen. Mit etwas Kreativität verschönerst du ihn im Handumdrehen. Male ihn mit hitzebeständigen Farben an oder beklebe ihn mit Scherben, Steinen oder Fliesen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schau dir auch die Wohntrends 2022 an.

5 Tipps, mit denen du im Alltag kreativer wirst

5 Tipps, mit denen du im Alltag kreativer wirst
Bilderstrecke starten (6 Bilder)

Bildquelle:
unsplash/Toa Heftiba

Hat dir "Teelichtofen bemalen: So leicht verschönerst du deinen Teelichtofen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: