Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Trigger Warning“: Jessica Alba auf brutalem Rachefeldzug im neuen Netflix-Film

Streaming-Tipp

„Trigger Warning“: Jessica Alba auf brutalem Rachefeldzug im neuen Netflix-Film

Jessica Alba beweist ihre Action-Expertise im Netflix-Film „Trigger Warning“.
Jessica Alba beweist ihre Action-Expertise im Netflix-Film „Trigger Warning“. (© IMAGO / Picturelux)

Im Netflix-Streifen „Trigger Warning“ begibt sich Jessica Alba in „John Wick“-Manier auf einen Rachepfad. Action-Erfahrung bringt sie mit.

Vor allem mit der von James Cameron produzierten Sci-Fi-Serie „Dark Angel“ konnte Jessica Alba beweisen, dass sie auch in Action-Sequenzen eine gute Figur macht. Athletisch nahm sie es schon im Jahr 2000 mit allerlei skrupellosen Gegnern auf. Ab heute, 21. Juni 2024, ist die gebürtige Kalifornierin im Netflix-Film „Trigger Warning“ zu sehen – und zeigt erneut, dass sie dem Genre mehr als gewachsen ist.

Anzeige

Jessica Alba lässt die Fäuste fliegen? Das solltest du im Netflix-Abo auf keinen Fall verpassen. Einen kleinen Vorgeschmack liefert dir der Trailer zum Film:

Trigger Warning | Offizieller Trailer

Darum geht es in „Trigger Warning“

Mitten in einem Auslandseinsatz erhält Elite-Soldatin Parker (Jessica Alba) die traurige Nachricht über den Tod ihres Vaters. Nachdem sie in die Heimat zurückkehrt, übernimmt sie dort dessen Bar. Doch statt nach vorn zu schauen, wird sie in ihre Vergangenheit zurückgeholt, als ihr Ex-Freund Jesse (Mark Webber) mit seiner Familie auftaucht. Das Schwelgen in alten Zeiten animiert sie schließlich dazu, mehr über den Tod ihres Vaters herauszufinden. Doch dabei sticht sie in ein Wespennest – und legt sich mit einer gnadenlosen Gang an.

Jessica Alba fühlt sich im Action-Genre wohl

Mit „Dark Angel“ stellte Alba ihr Action-Faible unter Beweis. Erfahrungen in dem beliebten Genre hat die Darstellerin aber noch wesentlich mehr gesammelt. In „Fantastic Four“ ist die Schauspielerin als Invisible Woman zu sehen, im derben Exploitationfilm „Machete“ nimmt sie es als US-Agentin mit dem kernigen Danny Trejo auf und 2013 schlüpfte sie in der Fortsetzung „Machete Kills“ erneut in ihre Rolle. Zudem spielte sie in „The Mechanic: Ressurection“ neben Jason Statham, der ohnehin für seine ausgeprägte Action-Expertise bekannt ist.

Anzeige

Die für dich passende Netflix-Serie findest du übrigens anhand deines Sternzeichens:

Laut Sternzeichen: Die beste Netflix-Serie für dich

Laut Sternzeichen: Die beste Netflix-Serie für dich
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

An Erfahrung mangelt es Alba also beileibe nicht, weswegen sie auch im kommenden Netflix-Werk „Trigger Warning“ keine Gefangenen machen wird. Der Trailer verspricht jedenfalls packende Action, gekonnt choreografierte Kampfszenen und eine Jessica Alba, die sich mit Schusswaffen, Messern und den blanken Fäusten zu wehren weiß. Action-Fans kommen hier sicherlich auf ihre Kosten.

Mit „Trigger Warning“ begibt sich Jessica Alba erneut ins Action-Genre. Es sieht ganz so danach aus, als ob sie mit ihrer Physis und ordentlich Wut im Bach „John Wick“ Konkurrenz machen wird. Keanu Reeves sollte also ganz genau hinschauen, wenn sich seine Standeskollegin auf Netflix auf ihren eigenen Rachefeldzug begibt. 

Netflix Top 10 heute: Die besten Filme und Serien am 12. Juli 2024

Netflix Top 10 heute: Die besten Filme und Serien am 12. Juli 2024
Bilderstrecke starten (23 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.