Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Was macht Andreas Türck heute? So sieht sein Berufsleben aus

Ganz anders!

Was macht Andreas Türck heute? So sieht sein Berufsleben aus

Andreas Türck zählte zu den beliebtesten Menschen des TV in den 2000ern. In unserem Artikel erfährst du, was der sympathische Ex-Moderator heute macht.

Andreas Türck heute – das macht er jetzt

Andreas Türck ist heute vornehmlich als Unternehmer, Fotograf und Umweltschützer tätig. Wenn du dich dafür interessiert, was genau er tut und eine Kostprobe seiner fotografischen Künste sehen willst, kannst du ihm auf Instagram folgen. Dort postet er nicht nur Alltägliches, sondern auch stilvolle schwarz-weiß Fotos und andere Beiträge, die dein Interesse wecken könnten. Im September 2007 gründete der sympathische Mann mit dem breiten Lächeln zusammen mit einer Werbeagentur ein Unternehmen, das für die Entwicklung und Produktion von Web-TV-Formaten zuständig ist. Gemeinsam mit seiner Frau Alisa Türck gründete er außerdem im Jahr 2017 die Unternehmensberatung „TÜRCK – The Gamechanger Company“. Zudem ist er Gründungsmitglied des 2019 ins Leben gerufenen Umweltschutzvereins „Orange Ocean“. Über Türcks Privat- und Familienleben ist nichts bekannt.

Andreas Türck – Einblicke in seine Karriere

Die meisten von uns kennen Andreas Türck aus der gleichnamigen Talk-Show, die von 1998 bis 2002 auf ProSieben zu sehen war. Der charmante TV-Moderator ließ mit seiner charismatischen Ausstrahlung Frauenherzen höher schlagen. Andreas Türk gehörte damals zu den erfolgreichsten Menschen im deutschen Fernsehen, genauso wie Arabella Kiesbauer, die heute stolze Mama ist. Er stand nicht nur für TV-Sender wie ProSieben und Kabel Eins oder RTL vor der Kamera, sondern moderierte ebenfalls für ARD und ZDF. Außerdem moderierte er 2014 für den Streamingdienst MyVideo ein Musik-Casting-Format. 2012 bis 2016 stand er sogar für das TV-Format „Abenteuer Leben“ wieder vor der Kamera.

Warum endete Andreas Türcks TV-Karriere?

Im März 2004 nahm seine Karriere ein jähes Ende. Gerüchte über eine angebliche Vergewaltigung kamen in Umlauf und sorgten dafür, dass Türck sich aus der Öffentlichkeit zurückzog. Im Mai desselben Jahres wurde von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main Anklage gegen ihn erhoben – Grund war der Vorwurf der Vergewaltigung. Die Anklage wurde jedoch im September 2005 fallen gelassen, weil die Aussagen des mutmaßlichen Opfers zum Tathergang stark angezweifelt wurden. Türcks Image bekam einen erheblichen Riss, seine TV-Karriere musste er zunächst an den Nagel hängen. Allerdings ist er nicht der einzige in der Öffentlichkeit bekannte Mensch, der sich vor Gericht verantworten musste. Einige von uns mögen hier mit Bitterkeit an den viel zu milden Urteilsspruch gegen Christoph Metzelder denken.

Andreas Türck hat sich beruflich wieder aufgebaut. Er ist Gründungmitglied des Umweltschutzvereines „Orange Ocean“, der 2019 gegründet wurde. Zwar steht er nicht mehr vor der Kamera, ist dafür aber auf dem Gebiet der Unternehmensberatung für Manager im digitalen Business erfolgreich.

Arabella, Britt und Co.: So sehen die Talkshow-Moderatoren der 90er heute aus

Arabella, Britt und Co.: So sehen die Talkshow-Moderatoren der 90er heute aus
Arabella, Britt und Co.: So sehen die Talkshow-Moderatoren der 90er heute aus
Bilderstrecke starten (24 Bilder)

Bildquelle:
Getty Images/Entertainment

Hat dir "Was macht Andreas Türck heute? So sieht sein Berufsleben aus" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: