Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

SPORTLICH

Mehr Schwung im Sexleben: Die Brückenpfeiler-Stellung

Mehr Schwung im Sexleben: Die Brückenpfeiler-Stellung

„Kamasutra“ ist für euch kein Fremdwort und ihr experimentiert gerne mit verschiedenen Sex Positionen herum? Dann solltet ihr euch die Brückenpfeiler Stellung nicht entgehen lassen. Wir erklären euch, wie ihr die Stellung Zuhause nachmachen könnt!

AMORELIE Love Box - Sexspielzeug für Paare, Soft Bondage, Massage

AMORELIE Love Box - Sexspielzeug für Paare, Soft Bondage, Massage

So funktioniert die Brückenpfeiler Stellung:

  1. Die Brückenpfeiler Stellung ist besser mit einem festen Untergrund, wie dem Boden umzusetzen
  2. Der Mann liegt auf dem Rücken und stellt seine Hände neben den Ohren auf
  3. Nun drückt er sich nach oben in die Form einer Brücke
  4. Wenn ihr bereits Erfahrung im Bereich Akrobatik habt, dann könnt ihr auch gerne direkt vom Stand in die Brücke gehen
  5. Nun setzt die Frau auf das erregte Glied, entweder fest mit den Füßen auf dem Boden oder auf Zehenspitzen
  6. Nun bestimmt die Frau das Tempo und die Tiefe
Kamasutra Brückenpfeiler-Stellung Grafik Desired
Sportlich und doch sehr befriedigend!

Das ist die Brückenpfeiler-Stellung

Im Kamasutra, einem Lehrbuch für verschiedene Sexstellungen, lassen sich viele verschiedene Sexstellungen finden. Seien es romantische und zärtliche Positionen, die es uns ermöglichen unseren Partner tief in die Augen zu schauen oder manche, die uns eher an Akrobatik erinnern. Die Brückenpfeiler-Stellung ist eine dieser sportlichen Stellungen. Sie verlangt von uns einiges ab, doch die Anstrengung zählt sich aus! Das Besondere an dieser Stellung ist sicherlich, dass die Frau diesmal die Schnelligkeit und die Tiefe des Eindringens bestimmt. Der Mann muss "nur" die Stellung halten und den Rhythmus der Frau genießen. So können auch Frauen den Höhepunkt genießen, die sonst vielleicht ein paar Probleme haben.

Tipp: Ist dein Partner in seiner Flexibilität etwas eingerostet, solltet ihr vorsichtig sein. Es gilt die Regel: Wenn es weh tut, lasst es lieber sein!

Das macht die Brückenpfeiler-Stellung besonders:

  1. In den meisten Sexpositionen bestimmt der Mann die Schnelligkeit und die Tiefe, doch die Brückenpfeiler-Stellung ermöglicht es der Frau die Kontrolle zu ergreifen.
  2. Frauen können leichter den Höhepunkt erreichen, wenn sie die Kontrolle haben.
  3. Wenn die Anstrengung für den Mann zu groß wird, kann schnell in die Reiterstellung gewechselt werden, sodass die Frau die Kontrolle behält und der Mann entspannt genießen kann.
Können wir deine liebste Sexstellung erraten?
Bildquelle:

Gettyimages/ Kuzmichstudio
Grafik/ Desired

Hat Dir "Mehr Schwung im Sexleben: Die Brückenpfeiler-Stellung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich