„God is a woman“:

Baden wie Ariana Grande? Eine Badebombe macht's möglich

Baden wie Ariana Grande? Eine Badebombe macht's möglich

Wer sich schon immer mal wie Ariana Grande fühlen wollte, hat jetzt die Chance: In ihrem neuen Musikvideo „God is a woman“ gibt es nämlich eine Szene, in der die Sängerin sich im lila-blau-weißen Wasser rekelt. Und ein Fan fand dieses Bild so schön, dass er dem Kosmetik-Hersteller Lush vorgeschlagen hat, eine Badebombe zu gestalten, die genauso aussieht. Und genau das hat die Firma gemacht! 

Hättest du gedacht, dass Kundenvorschläge manchmal tatsächlich von Firmen umgesetzt werden? Wahrscheinlich nicht. Aber die Idee ist wirklich cool: Die Goddess Badebombe ist inspiriert von Ariana Grandes neuem Musikvideo zu „God is a woman und sieht von den Farben her genauso aus, wie im Video.

So sieht die neue Goddess-Badebombe aus, wenn sie noch nicht im Wasser war.

Wenn du im Video auf die 15. Sekunde vorspulst, wirst du sehen, wie die Sängerin im Wasserbad liegt, das den Farben der Goddess-Badebombe sehr ähnelt. Das ist kein Zufall: Lush hat sich nämlich davon inspirieren lassen.

Ein Fan der Sängerin schickte Lush ein Bild der Szene mit der Bitte, eine Badebombe zu gestalten, die das Wasser so färbt, wie im Video. Und jemand aus dem Lush-Team fand diese Idee so toll, dass er sie an seine Kollegen weiterleitete. Und auch die Sängerin antwortete auf den Tweet mit den Worten: „Omg @lushcosmetics! Ich würde alles dafür tun.“ Nur ein paar Tage später entstand der erste Prototyp der Goddess-Badebombe, die aus kolumbianischer Kakaobutter, Sheabutter und Arganöl hergestellt wird.

Seinen ersten Versuch postete Jack Constantine auf Instagram und schrieb dazu, dass er an der nächsten Version arbeite. Allein dieses kurze Video bekam schon über 190.000 Aufrufe und viele kommentierten das Video mit der Frage, ob es die Badebomben auch zu kaufen geben werde.

View this post on Instagram

I had a fun day working on a prototype for @arianagrande of a #godisawoman #bathbomb in the #lushlabs today. Still needs work, version 2 tomorrow 🛀💣

A post shared by Jack Constantine (@lush_jack) on

Gute Nachrichten: Das werden sie! Seit dem 22. November sind die veganen Goddess-Badebomben für 7,50 Euro online und in den Lush Shops erhältlich! Und so sieht das Endprodukt aus, wenn es in die Wanne geworfen wird:

View this post on Instagram

Goddess #bathbomb is coming to the #lushshowcase2018 🔮 are you? Get tickets in my bio 🎟#bathbombs #godisabathbomb #lush #lushie #lushlife

A post shared by Jack Constantine (@lush_jack) on

Wie gefallen dir die neuen Goddess-Badebomben von Lush? Könntest du dir vorstellen, darin ein Bad zu nehmen und dich tatsächlich ein bisschen wie Ariana Grande zu fühlen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

desired/Anna Düe

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung